RSS-Feed

Capio Mosel-Eifel-Klinik setzt erneut ein Zeichen in puncto Qualität

Erster zertifizierter EIFEL Arbeitgeber im Landkreis Cochem-Zell

Bad Bertrich/Prüm. Als erstes Unternehmen aus dem Landkreis Cochem-Zell tritt die Capio Mosel-Eifel-Klinik nach erfolgreich absolviertem EIFEL Arbeitgeber-Check dem Netzwerk der Arbeitgebermarke EIFEL bei, deren Motto „Qualitätsorientierung ist Zukunftsorientierung“ lautet. So wurde kürzlich die mehrfach prämierte Klinik von einem neutralen Auditor des RKW Rheinland-Pfalz anhand standardisierter Checklisten beurteilt und zertifiziert. Der Check behandelt schwerpunktmäßig die Themen Mitarbeiter, Patienten, Prozesse, Sicherheit und Standort.

Stellvertretend für das gesamte Team der Capio Mosel-Eifel-Klinik aus Bad Bertrich nehmen Verwaltungsdirektorin Petra Hager-Häusler (mi) und Qualitätsmanagerin Lena Rieder (li) mit Freude und Stolz die Plakette der Arbeitgebermarke EIFEL von Markus Pfeifer, Geschäftsführer der Regionalmarke EIFEL, entgegen

Die Capio Mosel-Eifel-Klinik in Bad Bertrich gehört seit 1982 zu den führenden und größten Venenkliniken Deutschlands. Neben bewährten Verfahren, die im Höchstmaß perfektioniert wurden, kommen alle sinnvollen neuen High-Tech-Verfahren zum Einsatz. Die Klinik verfügt zusätzlich über eine Ambulanz mit Laserzentrum und eine Abteilung Naturheilverfahren. Seit mehr als 30 Jahren ist die Capio Mosel-Eifel-Klinik mit ihren aktuell knapp 160 Mitarbeitern als Qualitätsführer in der Branche anzusehen. Die DIN EN ISO 9001–Zertifizierung oder auch das Gütesiegel Venen Kompetenz Zentrum sind beispielhaft für die „harten Fakten“ zu nennen; Top-Platzierungen bei Patientenbefragungen und Klinikbewertungen runden das sehr positive Gesamtbild ab.

So ist es also auch kein Wunder, dass der EIFEL Arbeitgeber-Check sehr erfolgreich verlief. Die wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen Spitzenleistung und zufriedenen und motivierten Mitarbeitern werden in Bad Bertrich mehr als deutlich sichtbar. Besonders hervorzuheben im Personalmanagement sind die sehr guten Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die regelmäßigen Mitarbeitergespräche sowie die kurzen Kommunikations- und Entscheidungswege. Glänzen kann die Klinik folglich mit langen Betriebszugehörigkeiten, mit niedrigen Kranken- und Fluktuationsquoten. Gute Führung führt bekanntlich zu nachhaltig guten Ergebnissen.

Die Capio Mosel-Eifel-Klinik gehört nicht nur regional zu den besten Arbeitgebern. Auch bei einer Studie von Focus Money belegte sie Ende 2018 unter 1.500 Krankenhäusern Platz 9 und wurde mit dem Siegel „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ ausgezeichnet.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.