RSS-Feed

JCP wählt neuen Vorstand/ Pündericher Jugend ist gut aufgestellt

Pünderich. Der Jugendclub Pünderich geht mit einer starken Führungstruppe in sein dreiundvierzigstes Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung wählte die pündericher Jugend einen neuen Vorstand. Neu besetzt wurden unter anderem die Posten der Vorsitzenden und ihres Stellvertreters. Lisa Christ und Christian Simon machten nach drei erfolgreichen Jahren Platz für den Nachwuchs. Alexander Zimmer wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, seine Stellvertreterin ist Jule Jäschke.

Auf dem Vorstandsfoto v. l. n. r.: Vorne Lucy Greis (Beisitzerin), hinten Markus Nachtsheim (2. Kassierer), Lara Kühn (Schriftführerin), Anna Schmitz (Jugendvertreterin), Lotte Schmitz (Sportdirektorin), Alexander Zimmer (Vorsitzender), Jochen Jäschke (Elternvertreter), Maja Jäschke (Jugendvertreterin), Jule Jäschke (2. Vorsitzende), Christopher Strzalka (2. Abteilungsleiter), Lisa Christ (Beisitzerin), Anna-Lena Feiden (Geschäftsführerin), hinten Lukas Simonis (1. Abteilungsleiter), Nico Filzen (1. Kassierer), Martin Simon (Beigeordneter der Ortsgemeinde). Auf dem Foto fehlt Fritz Kühn, Elternvertreter. Foto: Privat

Der JCP besteht bereits seit 1976 und ist mit nach wie vor über 270 Mitgliedern einer der größten und wichtigsten Vereine in Pünderich. Die Versammlung freute sich auch über viele sehr junge Mitglieder, die jetzt neu im Vorstand mitarbeiten. Davon sind sieben unter 18 Jahre alt. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte sind die jungen Frauen im Vorstand in der Überzahl. Ein Umstand, der auch den neuen Vorsitzenden Alexander Zimmer sehr freut:  „Wir sind noch jünger, als die Jahre zuvor.

Damit setzen wir ein tolles Zeichen, nämlich, dass wir als junge Menschen einen der größten Vereine im Dorf selbstständig leiten können.  Ich freue mich auf die Arbeit.“ Alexander Zimmer, selbst erst 20 Jahre alt, ist schon ein Urgestein im JCP. Bevor er das höchste Amt übernahm, war er bereits jahrelang als Kassierer im Vorstand tätig. Auch seine Stellvertreterin Jule Jäschke, die neue Geschäftsführerin Anna-Lena Feiden und die Schriftführerin Lara Kühn sind in ihren jungen Jahren schon lange im Vorstand aktiv.

Ganz neu im Vorstand sind die Jugendvertreterinnen Anna Schmitz und Maja Jäschke und die Beisitzerin Lucy Greis. Auch der Posten der Sportdirektorin wurde mit Lotte Schmitz von einem jungen Mitglied besetzt. Im JCP wird sie nun die sportlichen Veranstaltungen, wie das traditionelle Silvesterschießen, leiten.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.