RSS-Feed

MGV Pünderich wählt neuen Vorstand/ Pündericher Sänger wieder gut aufgestellt

Pünderich. Auf einer Mitgliederversammlung wählten die Sänger vom Pündericher Männergesangverein „Borussia“ 1863 Pünderich einen neuen Vorstand. Hermann Heimes wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt, Siegfried Busch bleibt sein Stellvertreter. Die Mitglieder des traditionsreichen Vereins hörten die Berichte des Vorsitzenden, des Kassierers Detlef Hennen und des Chronisten Paul-Ludwig Mertes und freuten sich über ein erneut sehr erfolgreiches Jahr 2018.

Der Vorsitzende Hermann Heimes sitzend vor dem Klavier. Es fehlen auf den Fotos der 2. Notenwart Oliver Lenz und der Inaktiven-Vertreter Josef Schmitz. Foto: Burkhard Klaes

Der Chor bekam fünf neue Sänger. Besonders erfreulich, so betonte es der Chronist in seinem Rückblick, sei die lang ersehnte Verstärkung des 1. Tenors durch den jungen Sänger Stefan Lawen. Wie jedes Jahr begeisterten die pündericher Sänger auch in 2018 wieder an Grillabenden und vielen anderen Festen mit ihrem Gesang. Besonders hervorgehoben wurde auch das besinnliche Adventskonzert, das der MGV zum ersten Mal gemeinsam mit der Spielgemeinschaft Pünderich-Reil in der Kirche aufführte.

v. l. n. r.: Hinten: Michael Schmitz (Beisitzer), Nils Kühne (Fähnrich), Florian Reinisch (Beisitzer), Winfried Kölsch (Beisitzer), Detlef Hennen (Kassierer). Foto: Burkhard Klaes Vorne: Fabian Busch (1. Notenwart), Hermann Heimes (Vorsitzender), Paul-Ludwig Mertes (Chronist), Siegfried Busch (2. Vorsitzender), Christian Simon (Schriftführer).

Der Zukunft gehen die Sänger mit ihrem neuen Vorstand gelassen entgegen. „Wir freuen uns, dass wir immer neue Stimmen bekommen und so den langjährigen Abwärtstrend aufhalten und sogar umkehren konnten.“, sagt der alte und neue Vorsitzende Hermann Heimes. Neu im Vorstand sind Florian Reinisch als Beisitzer und Nils Kühne als Fähnrich. Ihm kommt die ehrenwerte Aufgabe zu, die alte und ehrwürdige Vereinsfahne zu allen Anlässen bereitzuhalten und sie ansonsten sorgsam zu verwahren und zu pflegen. Er übernahm den Posten von Wichit Kölzer, der nach langjähriger Tätigkeit freiwillig aus dem Vorstand ausschied.

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.