RSS-Feed

Birresborner Eishöhlen waren das Ziel

Ulmen. Zu einer sehr interessanten Wanderung in die Birresborner Eishöhlen hatte der Eifelverein Ulmen eingeladen und zahlreiche Wanderfreunde/innen nahmen daran teil. Bei idealem Wanderwetter ging es zunächst auf einer leichten Strecke zu den Eishöhlen, die nicht auf natürlichem Weg entstanden sind, sondern durch Abbau von Mühlsteinen in Handarbeit hergestellt wurden. … weiterlesen »

Oster: Land fördert Gemeindeprojekte

Elf Gemeinden im Kreis Cochem-Zell erhalten insgesamt  458.000 Euro aus Investitionsstock

Cochem. Auf Nachfrage erfuhr der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster, dass insgesamt elf Gemeinden im Kreis Cochem-Zell von Fördermitteln aus dem Investitionsstock profitieren. Mit den Mitteln aus dem I-Stock können Gemeinden in strukturschwachen Gegenden kommunale Vorhaben, die dem Gemeinwohl dienen, umsetzen. … weiterlesen »

Bungert Firmenlauf: Laufen für die Gesundheit

Bad Bertrich. Es gibt viele gute Gründe, zu laufen: Laufen macht nicht nur ausdauernder, sondern hält Menschen gesund und jung, macht sie schöner und fröhlicher.“ (Quelle: Runner´s world). Laufen ist auch eine gute Prophylaxe für Venenerkrankungen. Und so begab sich ein Team der Capio Mosel-Eifel-Klinik aus Bad Bertrich am Mittwoch, 13. Juni 2018 auf den 5,1 Kilometer Rundkurs beim 6. Bungert Firmenlauf durch Wittlich. Es ist kein Zufall, dass das Venenzentrum, das sich seit über 30 Jahren für gesunde Beine stark macht, auf Bewegung setzt! „Der Grundsatz: Lieber Laufen und Liegen statt Sitzen und Stehen, hat seine Berechtigung, um die Venen gesund zu halten. … weiterlesen »

Anzeige

Capio Mosel-Eifel-Klinik lädt ein zum Tag der Händehygiene

Bad Bertrich. Händehygiene ist ein wichtiger Schutz vor Infektionen. Und regelmäßige Händedesinfektion gilt als eine der entscheidenden Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten. Darum beteiligt sich die Bad Bertricher Venenfachklinik seit Jahren am Internationen Tag der Händehygiene und lädt zum Aktionstag am Freitag, 15. Juni 2018 ein. … weiterlesen »

Mit Jesus auf dem Weg

Seelsorgerinnen und Seelsorger verlebten einen guten Tag an der Saarschleife

Ulmen. Mit dem Kirchenlied „Mit Jesus auf dem Weg“ begann eine Heilige Messe der Seelsorger/innen und Mitarbeiter/innen der Dekanatskonferenz des Dekanates Cochem in der Kapelle St. Martin im Ulmener Eifel-Maar-Park. Die Gruppe war dort zum Auftakt eines Ausfluges zusammengekommen. In seiner kurzen Predigt ging Dechant Walter Fuß in diesem Gottesdienst auf das Tagesevangelium ein, in dem vom „Salz der Erde“ zu hören war. Er sagte, er sei guter Hoffnung, dass die Ziele, die sich die Trierer Synode gegeben habe, auch bald in die Tat gesetzt werden könnten. Dazu sei es aber notwendig, dass sich die Gläubigen und Verantwortlichen je nach den ihnen gegeben Talenten auch dafür einsetzen müssten – sie müssten das Salz in diesem wichtigen Prozess sein. … weiterlesen »

Wechsel im Bezirksdienst der Polizeiinspektion Cochem für den Bereich der Verbandsgemeinde Ulmen

Ulmen. Zum 01.06.2018 ist für den Bereich der Verbandsgemeinde Ulmen (außer Bad Bertrich und Beuren, die zur PI Zell gehören) Polizeihauptkommissar (PHK) Rainer Hennen für den Bezirksdienst zuständig. Er übernimmt diese Aufgabe von Polizeihauptkommissar Werner Nachtsheim, der diese Funktion 16 Jahre ausübte. Bürgermeister Alfred Steimers dankte Herrn PHK Nachtsheim für seine Tätigkeit im Bereich der Verbandsgemeinde Ulmen. Seit dem Jahr 2002 war Herr PHK Nachtsheim ein kompetenter und erfahrener Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger, für die Institutionen, für die Vereine und Verbände und natürlich auch für die Verwaltung. … weiterlesen »

Anzeige

Maare, Mühlen, Muße

Ulmen. Im vergangenen Jahr wurde der Maare-und-Thermen-Pfad um die sogenannten Muße-Pfade ergänzt. Ganz nach dem Eifler Motto „Et jit net jerannt“ soll der Wanderer hier zu mehr Achtsamkeit für und Innehalten in der Natur ermutigt werden. Speziell ausgebildete Landschaftsmentoren laden dazu am, die erste Etappe des Weges von Ulmen nach Lutzerath am 20. Juni gemeinsam mit ihnen zu entdecken. … weiterlesen »

Es liegt ein dringendes öffentliches Interesse, vor die Grundschule in Lieg zu erhalten.

Lieg. Es liegt ein dringendes öffentliches Interesse vor, den Elternwillen aus Lieg und die Entscheidungen der Gemeinde Lieg und der VG Cochem endlich ernst zu nehmen. Der Wille, die Grundschule Lieg zu erhalten, ist eindeutig. Die VG Cochem hat zusammen mit den Eltern der Gemeinde Lieg, den Lehrern und dem Kreis Cochem-Zell ein Konzept erarbeitet, mit dem die Grundschule Lieg erhalten werden kann. Als Grundlage dient die neue Schulrichtlinie. Das Konzept ist schlüssig und beruht auf den Vorgaben der Schulrichtlinie. Doch es scheint so zu sein, dass diese neue Schulrichtlinie mehr eine nett zu lesende Verpackung ist, um Schulschließungen zu begründen. … weiterlesen »

Auf zwei Rädern durch die Region

Motorradtour des SFK Ulmen am 24. Juni

Ulmen. Der Sportfahrerkreis Ulmen e.V. im ADAC veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seine geführte Motorrad-Tour für Jedermann – am 24. Juni ab 9 Uhr treffen sich die Biker zum gemeinsamen Start in Ulmen (Dauner Str. 1). Zusammen mit Gleichgesinnten wird die Region nach einem gemeinsamen Frühstück dann bei einer entspannten Ausfahrt erkundet. Eine großzügige Zeitplanung sowie eine kurze Rast in Ahrbrück gehören zum Programm an diesem Sonntag, weitere Pausen auf dem weiteren Weg über Remagen und am Nürburgring vorbei sind nach Absprache möglich. Die genaue Route wird vom aktiven Biker und SFK-Vereinsmitglied Stefan Willems ausgearbeitet und am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben. … weiterlesen »

Anzeige

Zeller Land Ferienspaß geht online

Zell (Mosel). Schon seit mehr als 30 Jahren wird der „Zeller Land Ferienspaß“ angeboten. Neu ab diesem Sommer ist, dass es dafür eine eigene Internetseite gibt. Wir hoffen, damit die Anmeldungen für die Eltern bequemer und stressfreier gestalten zu können. Die Eltern können sich dadurch schneller und einfacher über die Angebote informieren. Geplant sind unter anderem Kreativangebote, Sportangebote, naturpädagogische Angebote, Tagesfahrten für Kinder und Jugendliche und natürlich die „Kinder-Woche(n)“.  Unter www.unser-ferienprogramm.de/zell gibt es das ganze Programm zum Ansehen und downloaden.

Doch damit nicht genug: Auch die gesamte Anmeldung kann auf den Seiten bequem und vor allem 7 Tage die Woche und das an 24 Stunden vorgenommen werden.  Registrierung und Anmeldung funktionieren ganz einfach. Einloggen mit der persönlichen E-Mailadresse, ein Passwort anlegen und die Registrierung durchführen. Mit dieser haben Sie einen eigenen Benutzer-Account angelegt. Nach der Registrierung erhalten Sie eine Freischaltung und können sich zukünftige Online anmelden, um dann gemeinsam mit Ihrem Kind / Ihren Kindern die entsprechenden Veranstaltungen auszusuchen.

Im Rahmen der Anmeldung können Sie auch sofort sehen, wie die Teilnehmerzahl bei den einzelnen Angeboten aussieht und an welcher Veranstaltung eine Teilnahme möglich ist bzw. wo es eine Warteliste gibt.  Alle, die sich unsicher sind oder die keinen Internetzugang haben, können natürlich wie bisher die Anmeldung beim Jugend- und Seniorenbüro einreichen. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die Online-Anmeldung.  Ganz einfach kann man die neue Ferienprogrammseite auch über die Internetseite der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) unter www.zell-mosel.de (Leben & Freizeit / Zeller Land Ferienspaß / aktuelle Angebote) finden.   Weitere Informationen beim Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Zell (Mosel), Corray 1, 56856 Zell (Mosel), Katja Hoffmann, Tel. 06542-701-33, E-Mail k.hoffmann@vg-zell.de.

Glanz des Barock in Ulmen erleben

Sinfonieorchester und Bläserkreis St. Anna Gerolstein geben ein Konzert in der Pfarrkirche St. Matthias

Ulmen. Am Sonntag, 17. Juni, geben das Sinfonieorchester und der Bläserkreis St. Anna Gerolstein in Ulmen um 17 Uhr ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Matthias. Unter der Leitung von Wolfgang Merkes werden dabei Stücke von Vivaldi, Telemann, Purcell, Roman und einigen anderen Komponisten unter dem Motto „Glanz des Barock“ zu hören sein. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – um Spenden für den anstehenden Innenanstrich der Ulmener Pfarrkirche wird gebeten. (wp)

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.