Rumänien-Kleiderspenden-Annahmestellen in Zell und Pünderich öffnen wieder ihre Tore!

Caritas-Helferkreis Zell und Frauengemeinschaft Pünderich nehmen zu festen Zeiten wieder Sachspenden entgegen.

Um notleidenden Menschen in Rumänien wirksam helfen zu können sammeln der Caritas-Helferkreis Zell und die Katholische Frauengemeinschaft Pünderich seit vielen Jahren Sachspenden, die der dortigen Caritas Alba Julia zur Verfügung gestellt werden. Seit dem Jahr 2015 kommt ein Teil der in Zell abgegebenen Sachspenden zusätzlich auch Flüchtlingen, die in der Verbandsgemeinde Zell angekommen sind und hier Hilfe benötigen, zu Gute.

Dieses Spendenprojekt, mit dem das Referat Not-und Auslandshilfe des Caritasverbandes für die Diözese Trier und der Malteser Hilfsdienst im Bistum Trier die Arbeit der Caritas- Alba Julia im Rumänien unterstützen, musste nun coronabedingt eine Pause einlegen.

Doch nun geht es wieder weiter – unter Beachtung aller notwendigen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Nach Angaben der rumänischen Caritas werden dort weiterhin vor allem dringend benötigt: Oberbekleidung für Männer und Frauen in allen Größen, Bettwäsche, Decken, Kissen, Handtücher und auch Geh-Hilfen sowie Schulmaterialien wie Hefte, neue Stifte und Malfarben, Schreibblöcke und guterhaltene Schulranzen.

Für die Flüchtlingshilfe werden vor allem Bekleidung aller Art – eher in kleinen Größen – sowie Bettwäsche und Schuhe gesucht.

Die Ehrenamtlichen aus Zell und Pünderich legen dabei weiterhin größten Wert auf einen guten Zustand der ihnen überlassenen Spenden, da sie den Notleidenden mit Würde begegnen möchten. Aus diesem Grund wird die abgegebene Ware gleich nach deren Eingang geprüft, sortiert und transportgerecht verpackt.

Wer Sachspenden abgeben möchte, kann die Annahmestellen in Zell und Pünderich zu den nachfolgend genannten Zeiten aufsuchen, muss aber den vorgeschriebenen Abstand zu weiteren Spendern und den Ehrenamtlichen einhalten und Mund- und Nasenschutz tragen.

Der Caritas-Helferkreis Zell nimmt – beginnend am Donnerstag, den 09. Juli – jeweils jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr Spenden in der Schlossstraße 9 in Zell entgegen. Ansprechpartnerin ist hier Anneliese Stürmer, Tel. 06542 7050337 und Anita Bonn, Tel. 06542 41465.

In Pünderich erfolgt die Annahme der Sachspenden durch die Katholische Frauengemeinschaft Pünderichbeginnend am Donnerstag, den 02. Juli – jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat in der Halle der ehemaligen Schreinerei Lenz in der Straße „Alte Moselbahn 4“. Dort können die Spenden von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr abgegeben werden. Kontakt: Gertrud Simon, Tel. 06542 900085 und Irene Gibbert, Tel. 06542 2922.

Weitere Informationen auch beim Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V., Fachdienst „Caritas der Gemeinde“ in der Caritas-Geschäftsstelle Cochem, Tel. 02671 9752-0.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja