RSS-Feed

Demenz in der Kunst – Ausstellung in Bernkastel-Kues

v.l.n.r.: Dr. Günter Merschbächer, Geschäftsführer cusanus trägergesellschaft trier mbh,
Dr. Matthias Krell, Geschäftsführer der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in
Rheinland-Pfalz, Edmund Schermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelmosel –
Eifel Mosel Hunsrück, Andreas Höcker, Ergotherapeut, Uwe Klaus Lehofer, Kunstlehrer,
Volker Pickan, Leitender Oberarzt geriatrische Abteilung, Volker Knotte, Vorstandsmitglied
Sparkasse.

Bernkastel-Kues. Rund 20 Schüler des Kurses „Bildende Kunst“ am Nikolaus-von-Kues Gymnasium in Bernkastel-Kues haben im vergangenen Jahr eine spannende, mehrmonatige Projektarbeit dem Thema Demenz / Alzheimer gewidmet. Begleitet durch ihren Kunstlehrer Uwe Klaus Lehofer fertigten sie Büsten, die sich künstlerisch mit dem Spannungsfeld von Persönlichkeit, Identität und dem erkrankungsbedingten Vergessen eigener Erinnerungen beschäftigen. Da den Anstoß zum Projekt ein Kontakt des Kunstlehrers mit dem Team der Altersmedizin am hiesigen Cusanus Krankenhaus gegeben hatte, erhielt die Klinikabteilung die fertigen Büsten als Schenkung von der Schule.

Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Mittelmosel- Eifel Mosel Hunsrück können die Büsten heute in attraktiven Glasvitrinen als Wanderausstellung zur Verfügung gestellt werden. Die Ausstellung ist bis zum 26. April in der Kundenhalle der Sparkasse in Bernkastel-Kues während den Öffnungszeiten zu besichtigen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.