RSS-Feed

Projektgruppen aus drei Landkreisen präsentieren Ergebnisse zur Stärkung des ländlichen Raums

FotoTina Schüller

Berlin. Freifunk in jedem Dorf, eine ÖPNV-App, die Bereitstellung von Dorf-E-Autos, die Einrichtung zentraler Paketannahmestationen in den Dörfern, der Ausbau von E-Health: Dies ist eine kleine Auswahl an Projektideen, an deren Umsetzung derzeit sieben Projektgruppen aus den Landkreisen Rhein-Hunsrück, Cochem-Zell und Bernkastel-Wittlich arbeiten. In den letzten zwei Jahren hatten die Projektgruppen in den Bereichen „Persönliche Perspektive“, „Infrastruktur“ und „Versorgung und Dienstleistung“ Ideen zur Stärkung des ländlichen Raums entwickelt.

Auf dem 2. Bürgerkongress der regionalen CDU der Region präsentierten sie nun die ersten Ergebnisse. Nachdem Bundesministerin Julia Klöckner das Grußwort des Abends gesprochen hatte, konnten sich die mehr als 100 teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger ein Bild von der geleisteten Arbeit machen und an Thementischen diskutieren. Die Projektgruppen wurden 2017 im Rahmen der durch den CDU-Bundestagsabgeordneten, Peter Bleser, ins Leben gerufenen Initiative „Eifel, Mosel, Rhein und Hunsrück: Wir gestalten gemeinsam unsere Heimat“ gebildet.

Unterstützt wird die Initiative von den drei CDU-Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden, Anke Beilstein, Hans-Josef Bracht und Alexander Licht, sowie den Landräten Dr. Marlon Bröhr, Manfred Schnur und Gregor Eibes.  Peter Bleser begrüßt das bisherige Engagement der Projektgruppen sehr und ist überzeugt: „Projekte müssen vor Ort entstehen, denn nur so setzen sie an der richtigen Stelle an, haben einen größeren Rückhalt in den Gemeinden und sind dadurch zukunftsfester“.

Auch CDU-Landtagsabgeordneter Hans-Josef Bracht zeigte sich am Abend des Kongresses begeistert: „Unsere Initiative ist ein toller Erfolg, denn es wird nicht nur auf Kommunal-, Landes-, und Bundesebene gearbeitet, sondern es findet auch ein Austausch zwischen den drei Landkreisen statt“. Die Initiative zur Stärkung des ländlichen Raums lebt vom Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Daher lädt die regionale CDU auch weiterhin dazu ein, Ideen einzubringen und sich zu engagieren. Bei Interesse an einer Mitarbeit in den Projektgruppen stehen die CDU-Kreisgeschäftsstellen in Cochem, Simmern und Wittlich für Auskünfte zur Verfügung.

 

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.