RSS-Feed

Tag der Kinderbetreuung am 13. Mai 2019

Gordon Schnieder

Der CDU-Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder nutzt den offiziellen „Tag der Kinderbetreuung“, um auf die großartigen Leistungen der Erzieherinnen und Erzieher hinzuweisen.

„Erzieherinnen und Erzieher sind vielseitig und unermütlich im Einsatz. Ihr Aufgabenfeld ist extrem weit und anspruchsvoll. Sie fördern und betreuen die Kleinsten und beraten Eltern und Schulen. Dabei haben die Herausforderungen und Ansprüche im Erzieherinnenberuf von Jahr zu Jahr merklich zugenommen.“

Schnieder weist darauf hin, dass die personelle Ausstattung nicht im selben Maße mitgewachsen ist, sodass sich die Arbeitsbelastung deutlich erhöht hat. Die Erzieherinnen und Erzieher haben dies durch großes persönliches Engagement und Einsatzbereitschaft vielfach wettgemacht.

„Das kann aber kein Dauerzustand sein. Das neue Kindertagesstättengesetz muss deutlich mehr Zeit und mehr Personal für unsere Kinder vorsehen. Der aktuelle Entwurf der Landesregierung geht kaum über den Status Quo hinaus. In vielen Bereichen führt er sogar zu einer höheren Arbeitsbelastung und einer Verschlechterung der Situation für Kinder und Erzieherinnen.“

Die vorgeschlagenen Nachbesserungen stimmen Schnieder also nicht optimistisch. „Der Druck auf die Landesregierung bleibt hoch. Die Erzieherinnen und Erzieher brauchen gute Arbeits- und die Kinder gute Betreuungsbedingungen. Dafür werde ich mich mit allem Nachdruck in Mainz einsetzen“, so Schnieder abschließend.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.