Wieder zurück in Dortmund: Das Messe-Duo JAGD & HUND und FISCH & ANGEL – 28. Januar bis 2. Februar 2020

JAGD & HUND: Verbesserte Wegeführung, neues Social Media Revier und frische Gourmetküche

Europas größte Jagdmesse entwickelt sich konstant weiter. Um den hohen Ansprüchen moderner Jäger gerecht zu werden, erwarten die Besucher auch auf der kommenden JAGD & HUND vom 28.1 – 2.2.2020 wieder zahlreiche Neuerungen und Extras.

Wer viel erlebt, der hat auch viel (mit-) zu teilen. Mit HORRIDO bekommen alle „social-media-affinen“ Jäger eine neu entwickelte Networking-Plattform und ein individuelles Programm mit Bloggern und Influencern geboten. Auch die Hallenaufteilung erhält einen neuen Anstrich. Des Jägers liebster Kompagnon, die Jagdgebrauchshunde, werden zentraler an Bühne- und Eventfläche platziert. Und die Ausstellungsfläche rund um Waffen und Optiken sowie Jagdreisen wächst weiter. Beide Bereiche füllen zukünftig gemeinsam die Halle 8 aus. Daneben finden die Besucher Optiken und Waffen auch in der Halle 6 sowie Jagdreisen in der Halle 7.

Foto: Messe Dortmund GmbH

Bekanntermaßen erfreut sich Wildbret in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit. Das war auch auf dem WILD FOOD FESTIVAL im Rahmen der JAGD & HUND 2019 zu spüren. Nach einer erfolgreichen Premiere im letzten Jahr mit zahlreichen ausgebuchten Workshops und voll belegten Bühnenshows, bekommt das Thema Wildbret auch 2020 wieder eine Bühne, genauer gesagt die Westfalenhalle. TV- und Profiköche wie Sebastian Lege und Tarik Rose, aber auch Wildbret-Spezialisten wie Conrad Baierl und Michael Keller zeigen den Besuchern und Workshop-Teilnehmern, wie sie schnell und einfach leckere Gerichte zaubern können. Auch Fischliebhaber kommen in diesem Jahr auf ihre Kosten. Alle Besucher der beiden Messen bekommen kostenlosen Zugang zum WILD FOOD FESTIVAL.


FISCH & ANGEL: Angebot für Groß und Klein

Fachleute wie Hobbyangler kommen bei einem Besuch der der FISCH & ANGEL 2020 wieder voll auf ihre Kosten. Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Messe ihr breites und topaktuelles Produktangebot rund um die begehrten Themen Angelzubehör, Angelgeräte und Angelbekleidung.

Um den Fangerfolg in Süß- und Salzwasser zu steigern, können sich die Besucher in einem umfangreichen Rahmenprogramm von Experten Tipps und Tricks für ihren nächsten Angelausflug holen und sie direkt vor Ort erproben. Im neugestalteten Meeresangeln-Forum treffen die Besucher in Vorträgen auf Angelprofis wie Torsten Ahrens, Horst Hennings sowie Jörg Strehlow und Danny Hrubesch. Exklusive Einblicke in die Angelpraxis in Süßgewässern gibt es im Fischerei-Forum z.B. von Uli Beyer, Veit Wilde, Michael Kahlstadt, Benedikt Götzfried und Birger Domeyer.

Foto: Messe Dortmund GmbH

Im Stillgewässerbiotop erfährt der Besucher live in der Praxis alles über die hohe Kunst der Köderführung. Und im neuen, zwanzig Meter langen Wurfpool zeigen Fliegenfischer die ideale Wurftechnik mit der Route. Ausprobieren ausdrücklich erwünscht! Gleiches gilt für das begehrte Jedermanncasting und die Fläche rund um Rutenbau- und Fliegenbinden.

Auch für den Nachwuchs ist gesorgt. Am Stand des Fischereiverbands NRW stehen große Aquarien, in dem heimische Fische, Flusskrebse und weitere Wasserbewohner beobachtet werden können. Gemeinsam mit dem Projekt „FINNE – Fischwelt in NRW“ bietet die Fischerjugend NRW auf der Messe kleine Workshops speziell für Schulklassen und Jugendgruppen an.

Tickets für beide Events gibt es im Online-Shop unter jagdundhund.de.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja