RSS-Feed

40. Beda-Markt in Bitburg vom 15. bis 17. März 2019

– Eintritt zu allen Ausstellungen frei –
Sehen . Erleben . Informieren

Vom 15. bis 17. März 2019 lädt die Kreisstadt Bitburg zum 40. Mal zur größten und innovativsten Leistungs- und Gewerbeschau der Region ein.

Bitburg. Das Organisatoren-Team ist bereits seit Monaten aktiv, damit auch der Beda-Markt 2019 wieder zum Publikumsmagneten wird. Dabei setzen sie Verantwortlichen weiter auf die bewährten Schwerpunkte wie Automobil, Handel, Handwerk und Landwirtschaft. Rund 150 Aussteller werden die erste regionale Messe des Jahres nutzen, um in der Innenstadt, in der Saarstraße und im Gewerbegebiet „Auf Merlick“ ihre Produkte und Leistungen auszustellen.

Traditionell lockt der Beda-Markt seine Gäste darüber hinaus mit zahlreichen weiteren Attraktionen wie z.B. einem großen Bücherflohmarkt im Haus Beda, einem unterhaltenden Rahmenprogramm mit Gewinnspielen und attraktiven Beda-Markt-Angeboten, einem verkaufsoffenen Sonntag sowie einem Vergnügungspark für Jung und Alt.

Einheitliche Öffnungszeiten aller Ausstellungen Samstag und Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr) sorgen ebenso für einen entspannten und reibungslosen Ablauf wie der Buspendelverkehr am Sonntag. Die Stadt Bitburg empfiehlt allen Besuchern sonntags, den Buspendelverkehr zu nutzen, da zum Beda-Markt zahlreiche Straßen ganz oder teilweise gesperrt werden.

Buspendelservice am Sonntag

Da zum Beda-Markt und dem Verkaufsoffenen Sonntag am 17. März 2019 wieder zigtausende Besucher in Bitburgs Innenstadt strömen, stellt die Stadt Bitburg einen Buspendelservice zur Verfügung. Schließlich sollen die Besucher ihren Bummel ohne Verkehrschaos genießen können. Der Buspendelservice wird sonntags die Beda-Markt-Besucher an verschiedenen Haltestellen in wenigen Minuten von einer Ausstellung zur nächsten bringen.

Die Busse fahren u.a. auch über das Gewerbegebiet „Merlick“ sowie „Westpark“ (Flugplatz) zu allen Schauplätzen sowohl in die Innenstadt, als auch zur landwirtschaftlichen Ausstellung in der Auktionshalle der RUW in Fließem.

Die Stadt Bitburg empfiehlt allen Besuchern, den Buspendelservice zu nutzen, da zum Beda-Markt zahlreiche Straßen ganz oder teilweise gesperrt werden. Auch der Robert-Schuman-Platz, der ehemalige Exerzierplatz in der Alten Kaserne, steht wieder als Parkplatz zur Verfügung.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag einkaufen gehen oder einfach nur sehen, erleben und sich informieren – für viele ein ganz besonderer Genuss. Am 18. März 2019 öffnen die leistungsstarken und gut aufgestellten Bitburger Geschäfte von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Türen für ihre Kunden. Damit bietet der Beda-Markt jedem Besucher die Möglichkeit, den Tag ganz nach eigenen Vorlieben und Wünschen zu verbringen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.