RSS-Feed

Bildungsministerin Hubig gratuliert: Bitburger Schülerzeitung ist Bundessieger in der Kategorie Realschulen/Gesamtschulen 

Schülerzeitungswettbewerb der Länder

Der Mätthi machts – im Schülerzeitungswettbewerb der Länder hat die Schülerzeitung der St. Matthias Schule Bitburg, „derMätthi“, bundesweit den ersten Platz in der Kategorie Realschule/Gesamtschule ohne Sekundarstufe II gewonnen. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig gratuliert:

„Die Schülerinnen und Schüler und die betreuenden Lehrkräfte haben viel Zeit, Ideen und Arbeit in ihre Schülerzeitung gesteckt. Es freut mich, dass sie dafür jetzt diese tolle Bestätigung und Anerkennung erhalten haben – die beste Schülerzeitung aller Real- oder Gesamtschulen in ganz Deutschland, das ist ein großartiger Erfolg, und dazu gratuliere ich ganz herzlich!“, so die Bildungsministerin.

In einer ersten Wettbewerbsrunde waren in Kooperation mit den vier rheinland-pfälzischen Tageszeitungen, der Allgemeinen Zeitung, Rheinpfalz, Rhein-Zeitung und Trierischer Volksfreund, im Herbst 2018 zunächst die besten Schülerzeitungen von Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Die besten Einreichungen aus den Regionalwettbewerben wurden dann von einer Jury aus Redakteurinnen und Redakteuren der vier Zeitungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bildungsministeriums nach vorgegebenen Kriterien geprüft und eine Auswahl für die Bundesjury getroffen. Dabei konnten Print- und Online-Zeitungen, getrennt nach sechs Schulkategorien, für reguläre Schulpreise und für Sonderpreise nominiert werden.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.