Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 15.07.2020

Bitburg. Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurde heute eine Neuinfektion gemeldet. Die Zahl der aktiv am Coronavirus Erkrankten liegt damit bei neun.

Die Neuinfektion wurde im familiären Umfeld einer bereits positiv getesteten Person, deren Infektion in Verbindung mit den Fällen im Zentrum für ambulante Reha (ZAR) in Trier steht, festgestellt.

Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ist weiterhin in der Kontaktermittlung tätig.

Gestern wurden bei einer kurzfristigen Sondertestung alle 56 bis dahin bekannten Kontaktpersonen, die im Zusammenhang mit den in Trier aufgetretenen Infektionen stehen, durch das Personal der hiesigen Sichtungsstelle getestet. Hierbei wurde die o.g. heutige Neuinfektion bekannt. Alle anderen Testergebnisse sind negativ.

Heute haben sich bei der stationären Sichtungsstelle der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm unter Mitwirkung des DRK Kreisverbandes 69 Personen vorgestellt, die auch alle getestet wurden.

Die Sichtungsstelle in der Wankelstraße in Bitburg (Gewerbegebiet Auf Merlick) ist in dieser Woche noch am Samstag von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Viele Informationen zur aktuellen Situation werden in einem gesonderten Corona-Portal unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja