Dienstjubiläen beim Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel

Aus Anlass ihrer 40-jährigen Dienstjubiläen wurde den Vermessungsingenieuren Friedrich Hüllen und Manfred Trapp die Dankurkunden des Landes Rheinland-Pfalz durch die Dienststellenleiterin des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel Dr. Anja Stumpe überreicht.

v. l.: Dr. Anja Stumpe, Dienststellenleiterin, Alexander Schon, Verwaltungsleiter, Beate Fuchs, Gruppenleiterin, 
die Jubilare Friedrich Hüllen und Manfred Trapp, Edgar Henkes, Abteilungsleiter, Michael Ehleringer, Personalratsvorsitzender (Foto: DLR Eifel)

Nach ihrem Studium führte beide Jubilare ihr beruflicher Weg in den Landesdienst. Dort sind sie seitdem als Sachgebietsleiter Planung und Vermessung mit der Bearbeitung von ländlichen Bodenordnungsverfahren betraut, wobei sich Friedrich Hüllen mittlerweile in der Freistellungsphase der Altersteilzeit befindet.

Im Rahmen einer Feierstunde würdigte die Dienststelle die von Friedrich Hüllen und Manfred Trapp geleistete Arbeit und wünschte für die Zukunft weiterhin alles Gute. Glückwünsche der Belegschaft überbrachte der Vorsitzende des Personalrates Michael Ehleringer.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja