Hochinteressantes Ortsfamilienbuch von Niederehe

Niederehe. Zur Niedereher Herbstkirmes am 02. Oktober 2016 wird das neu erschienene Ortsfamilienbuch  offiziell vorgestellt und kann dort erworben werden. Vorfahren gesucht ? Das Ortsfamilienbuch für die Pfarrei Niederehe mit den Filialorten Heyroth, Kerpen und Loogh (1655 bis 1899) ist neu erschienen.

Hungersnöte, Krieg, Auswanderung, Seuche es steckt viel Geschichte in der Pfarrei Niederehe. Petra Greis, geb. Reinarz hat sich auf die Suche gemacht und Standesamtsunterlagen, Ortsfamilienbücher aus umliegenden Gemeinden, Totenzettelsammlungen sowie die Kirchenbücher der Pfarrei Niederehe ausgewertet und über 13.000 Personen in über 3.000 Familien im Ortfamilienbuch Niederehe zusammengefasst. Namens- und Ortsregister erleichtern die Suche und die Zeitreise in die eigene Familiengeschichte kann beginnen! Zusätzlich findet man Infos zur Auswanderung der Familien Lentzen und Hilgers in die USA, eine Ansichtskartensammlung von Niederehe sowie Recherchen zum Familiennamen Niederehe und den Bewohnern der Burg Kerpen. Das Buch erscheint im Hardcover Einband mit 881 Seiten und kann für 55 Euro bestellt werden. Vorab besteht die Möglichkeit bei Ortsvorsteher Horst Wirtz in einem Ansichtsexemplar erste Einblicke und Eindrücke zu gewinnen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja