Klüsserather Passionsspiel am 29. März und 05. April 2020

Klüsserath. Seit dem Heiligen Jahr 2000 lädt das Klüsserather Passionsspiel alle fünf Jahre Zuschauerinnen und Zuschauer dazu ein, die Leidensgeschichte Jesu Christi nachzuempfinden. Traditionell gibt es auch 2020 nur zwei Aufführungen am Passionssonntag, 29. März und am Palmsonntag, 05. April. Beide Aufführungen beginnen um 15:00 Uhr, in der Pfarrkirche und finden bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne willkommen.

Unter dem Motto „Wir gehen Seinen Weg“ findet das Passionsspiel Klüsserath nicht auf einer Bühne statt, sondern mit über 150 Mitwirkenden in den Straßen und an besonderen Plätzen des kleinen Weinortes an der Mosel. Diese besondere Aufführungsform, bei der sich die Zuschauer gemeinsam mit den Akteuren von Spielort zu Spielort bewegen, erlaubt eine ungewöhnliche emotionale Nähe zum Geschehen. Statt wie im Theatervon ihrem Sitz aus erleben Sie es direkt und unmittelbar mit. Nach der Kreuzigung im Weinberg kehren alle gemeinsam zur Grablegung auf dem Altar in die Pfarrkirche zurück. Ein eigens gegründeter Projektchor unterstreicht den Inhalt jeder Szene und schafft so Raum zum Innehalten.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.passionsspiel-kluesserath.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja