956 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

68 neue positiv Getestete – 65 Genesene – 2 Personen sind verstorben – Stand: 20.11.2020

KREIS MYK. Es gibt insgesamt 68 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen in Stadt und Landkreis. 65 Personen sind genesen. Es gibt 2 weitere Todesfälle zu beklagen – je einer im Landkreis sowie in der Stadt Koblenz. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 956:

611 im Kreis MYK und

345 in der Stadt Koblenz.

Aufgrund von vereinzelten Corona-Fällen an folgenden Schulen und Weiterbildungsstätten sind für folgende neue Klassen/Kurse Quarantänen angeordnet worden:

  • Grundschule Hasenfänger, Andernach: Klassen 1a, 1b, 2a, 3a, 3b, 3c, 3d sowie 1 Lehrperson
  • Förderschule für ganzheitliche und motorische Entwicklung, Mayen: Klassen M und UM sowie 3 Lehrpersonen, 1 Integrationskraft und 1 Ergotherapeut/in
  • VHS/Sprachschule, Andernach: Kurs 55462-RP-127-2020
  • Realschule plus an der Römervilla, Mülheim-Kärlich: Klasse 5c
  • Grundschule Kottenheim: Klasse 3
  • Grundschule St. Martin, Ochtendung: Klasse 3b
  • Gymnasium Karthause, Koblenz: Jahrgangsstufen 11 und 12
  • Grundschule Kesselheim, Koblenz: Klasse 2 sowie drei Lehrpersonen
  • Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz: Klasse 8a
  • BBS Wirtschaft, Koblenz: Klassen GY19 Stufe 12, KVF18c und SFA20A

 

Die Zahl aller aktiven Corona-Fälle sowie in Klammern die neu positiv Getesteten (+) und Genesenen (-) in den Städten und Verbandsgemeinden (VG) des Kreises Mayen-Koblenz sowie in der Stadt Koblenz stellen sich wie folgt dar:

 

Stadt Andernach           88         ( + 4 / – 10 )

Stadt Bendorf               55          ( + 1 / – 3 )

Stadt Koblenz               345     ( + 35 / – 35 )

Stadt Mayen                 46           ( + 3 / – 3 )

VG Maifeld                   116      ( + 8 / – 2 )

VG Mendig                   42          ( + 2 / – 0 )

VG Pellenz                   45          ( + 2 / – 2 )

VG Rhein-Mosel            87         ( + 3 / – 3 )

VG Vallendar                38          ( + 1 / – 3 )

VG Vordereifel              18          ( + 3 / – 0 )

VG Weißenthurm           76         ( + 8 / – 4 )

 

Insgesamt sind von 2.796 Personen aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus bislang nachgewiesen wurde, 1.789 Menschen genesen. Es gibt insgesamt 48 Todesfälle zu beklagen, 21 im Landkreis und 27 in Koblenz, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus sind eine infizierte Person aus dem Landkreis und zwei Personen aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht in Verbindung mit Corona steht.

Der täglich veröffentlichte 7-Tages-Wert (pro 100.000 Einwohner) ist für den Landkreis und die Stadt Koblenz auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums unter https://kurzelinks.de/7TageWertRLP abrufbar.

Die Zahl der intensivmedizinisch behandelten COVID-19-Patienten findet sich stets aktuell unter www.intensivregister.de

 

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

 

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag      12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

 

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) hat folgende Öffnungszeiten:

 

Montag                                    9 bis 16 Uhr

Dienstag bis Samstag               9 bis 13 Uhr

 

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja