Offener Mittagstisch im „Haus Marienhöhe“

Pflegeeinrichtung präsentiert sich bei Eifel-Vital-Tagen

Dahlem. Viel los war in diesem Jahr bei den Eifel-Vital-Tagen in Dahlem. Auch das „Haus Marienhöhe“ war mit einem Informationsstand vor Ort, um die Messebesucher über das Angebot zu informieren. Vielfältiges Informationsmaterial, eine Fotopräsentation, die einen Einblick in das Haus und dessen Aktivitäten bot sowie das persönliche Gespräch mit den Mitarbeiterinnen der Einrichtung konnten von den Besuchern wahrgenommen werden. Neben vollstationärer Pflege bietet das „Haus Marienhöhe“ auch Kurzzeitpflege an.

Messe

Außerdem gibt es eine Neuerung im Haus: „Wir bieten ab sofort einen offenen Mittagstisch in unserer Cafeteria an“, sagt Pflegedienstleiterin Karla Müller. Das Mittagessen, bestehend aus Suppe, Hauptgericht und Nachspeise inklusive Getränke, gibt’s täglich ab 12.00 Uhr. Die Kosten betragen fünf Euro. Der abwechslungsreiche Speiseplan ist im Vorfeld einsehbar. Allerdings wird um eine Anmeldung zum Essen, eine Woche im Voraus gebeten. Wer Interesse am offenen Mittagstisch hat, kann sich gerne unter der Telefonnumer 02447 – 917960 über weitere Einzelheiten informieren. Auch Zimmerreservierungen sind unter der Nummer möglich.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja