RSS-Feed

Ein dickes Plus im Lebenslauf!

Rotes Kreuz bietet in Kooperation mit dem Thomas-Morus-Gymnasium in Daun attraktive Stelle im Freiwilligendienst

Daun. Ab sofort können sich junge, engagierte Leute am Thomas-Morus-Gymnasium in Daun für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an einer Ganztagsschule bewerben. „Auch diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet ein FSJ die Möglichkeit, in ein pädagogisches Umfeld reinzuschnuppern und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln“, sind sich Schulleiter Christoph Susewind und Ganztagsschulleiterin Susanne Stumm einig. … weiterlesen »

„Geiz ist ungeil – So muss Leben“

Kabarett mit Ole Lehmann

Daun. Ole Lehmann ist der Meister der Gelassenheit unter den Comedians, das zeigt er seinem Publikum auch am Donnerstag, 03. März 2016, um 20:00 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN. Doch manchmal wird auch diese Gelassenheit gestört. … weiterlesen »

Anzeige

Christian Willisohn & Herbert Wiedemann

Blues Meets Klassik – Pianistentreff an zwei Flügeln

Daun. Christian Willisohn und Herbert Wiedemann nehmen Sie am Samstag, 12. März 2016, um 20 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN mit auf eine kurzweilige Wanderung durch die Geschichten des Blues und der Klassik. Gespielt werden Kompositionen von Meade Lux Lewis, Pete Johnson, Scott Joplin, Dave Brubeck, Ray Briant, Christian Willisohn, Franz Schubert, Frederic Chopin und anderen. … weiterlesen »

Förderkreis St. Elisabeth-Krankenhaus Gerolstein e.V. spendet zwei mobile Vitalfunktionskontrollgeräte

Patienten und Personal profitieren

Gerolstein. Der Förderkreis des Gerolsteiner St. Elisabeth Krankenhauses konnte erneut eine Spende übergeben, von der sowohl Patienten als auch das Personal profitieren. Zwei „Welch Allyn“ Monitoring-Geräte, also mobile Messgeräte zur Ermittlung der Vitalfunktionen, wie Blutdruck, Puls und Herzfrequenz wurden an die Innere Station und an die Chirurgie übergeben. … weiterlesen »

Anzeige

„von hier aus … Fotos aus 60 Jahren“ – Ludwig Langner

Ausstellung in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich
von Sonntag, 6. März 2016, bis 29. Mai 2016

Wittlich. 1936 wurde Ludwig Langner in Wittlich geboren, sein fotografisches Lebenswerk ehrt seine Heimatstadt mit einer retrospektiven Geburtstagsausstellung seiner Arbeiten aus den letzten 60 Jahren. Treffend wählte Langner den Titel „von hier aus …“, denn in Wittlich begann er zu fotografieren und hier wurden 1974 seine Fotos zum ersten Mal in einer Einzelausstellung ausgestellt. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.