Jugendliche aus der VG Adenau nahmen an der internationalen Messdienerwallfahrt in Rom teil

23 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Adenau nahmen mit ihren 6 Betreuerinnen und Betreuern vom 2.-8.8.2010 an der internationalen Messdienerwallfahrt in Rom teil. Insgesamt trafen sich 55000 Jugendliche aus 18 Nationen in der ewigen Stadt um gemeinsam zu feiern, Gottesdienste zu besuchen oder aber auch die Stadt zu erkunden.

Unter Leitung von Jugendpfleger Jürgen Schwarzmann, Kaplan Marco Hartmann sowie Pastoralreferent Thomas Sander und gemeinsam mit den Betreuerinnen und Betreuern Sabrina Hoffmann, Anne Diederich und Sebastian Klasen waren die 23 Jugendlichen angereist. Nachdem das Hotel im Zentrum der Stadt bezogen war, ging es auf eine erste Erkundungstour. Am Abend stand dann der Eröffnungsgottesdienst mit den ca. 2000 Messdienerinnen und Messdienern aus dem Bistum Trier in der Lateranbasilika auf dem Programm. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Weihbischof Robert Brahm. Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Eröffnungsfeier mit allen 55000 Jugendlichen auf dem Petersplatz. Zuvor hatte die Gruppe noch Weiterlesen

S P D – Ortsverein Hillesheimer Land

Oberbettingen. Der Vorsitzende des SPD – Ortsverein Hillesheimer Land, Dieter Demoulin, lädt hiermit zum allmonatlichen bürgeroffenen SPD – Treff, der am Donnerstag, den 19. August um 20 Uhr im Gasthaus „Ob dr Brück“ in Hillesheim/Oberbettingen stattfindet, recht herzlich ein.

Auf der Tagesordnung stehen u. a. Berichte aus dem kommunal-politischen Bereich und aus den verschiedenen Parteigremien sowie die Sachstandsberichte zu den geplanten Aktivitäten wie z.B. Betriebsbesichtigung bei einem lebensmittelverarbeitenden Unternehmen im IGP der VG Hillesheim, SPD on Tour, Halbtagesfahrt zu den „Roten Winzern“ an die Mosel. Weitere Infos auf: http://www.spd-hillesheimer-land.de

Interessierte OV-Mitglieder und die es noch werden wollen sind herzlich Willkommen!

FDP – Jahresausflug

Vulkaneifel. Am 11. September 2010 veranstaltet der FDP-Kreisverband Vulkaneifel seinen diesjährigen Ausflug. Abfahrt ist um 08.00 Uhr am Michael-Reineke-Platz in Daun in Richtung Westpfalz. Der Stadtbürgermeister der Stadt Hornbach gibt am Vormittag einen Empfang.

Anschließend wird das Kloster Hornbach besichtigt. Nach einem Mittagsimbiss geht die Fahrt zur Maginot-Verteidigungslinie des 2. Weltkrieges mit Besichtigung der unterirdischen Anlagen. Spätnachmittags ist der Besuch eines wunderschönen Weindorfs an Saar oder Obermosel geplant. Ankunft in Daun ist ca. 22.00 Uhr. Die Buskosten sind für die FDP-Mitglieder frei. Gäste sind herzlich willkommen, diese zahlen einen Buskostenbeitrag von 20 Euro / Pro Person. Anmeldungen bis 6.9.10 bei: FDP-Kreisverband Vulkaneifel Geschäftsstelle Tel. 06592 4459.

Treffen der Lesepaten

Hillesheim. Lesepatinnen und alle, die es  werden möchten, treffen sich am 20.8. um 19 Uhr in der Bücherei in Hillesheim. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Auf der Tagesordnung stehen die Teilnahme am Ehrenamtstag in Bitburg, die Planungen für den Lesetag Ende November und Schulungsthemen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos: Katholische Erwachsenenbildung – Fachstelle Prüm, Tel: 06551/965560, mail: info@keb-westeifel.de.

Sprechstunde bei Patrick Schnieder

Daun. Für persönliche Anliegen, Fragen und Anregungen steht Ihnen der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Schneider am Dienstag, 31. August 2010 von 10 bis 12 Uhr in der Geschäftstelle der CDU-Vulkaneifel in Daun, Lindenstraße 5 zur Verfügung. Terminabsprachen unter Tel. 06592-696.

Stadtbürgermeisterkandidaten bei den Grünen

Gerolstein. Der Gerolsteiner Ortsverbandes von Bündnis90/Die Grünen lädt für Montag den 23.8.2010 ab 19:30 Uhr in das „Cafe Altes Rathaus“, Hauptstr 73, zu einer Mitgliederversammlung ein.

Tagesordnung

1. Bericht aus Stadt- und Verbandsgemeinderat (u.a. Kindergartenneubau)

2. Vorstellung der Kandidaten für die Wahl zum Stadtbürgermeister
2a) Kurt Wichmann (ab 20:00 Uhr)
2b) Bernd May (ab 21:00 Uhr)
2c) evtl. Beschlussfassung einer Wahlempfehlung 3. Verschiedenes
Mitgliederversammlung der Grünen sind grundsätzlich öffentlich und Gäste herzlich willkommen.

CDU Wiesbaum

Zu einer Mitgliederversammlung lädt der Ortsverbandsvorsitzende, Jakob Blum, die CDU-Mitglieder für Mittwoch, 25. August, 20:00 Uhr, „Haus Mirbach“ nach Mirbach ein. An der Mitgliederversammlung werden der Bezirksvorsitzende Patrick Schnieder MdB sowie der Kreisvorsitzende Gordon Schnieder teilnehmen. Neben weiteren Themen stehen Berichte und Meinungsaustausch über die aktuelle politische Lage, Wirtschaftsförderung und die Vorbereitung des Besuchs der Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Julia Klöckner MdB am 30.08. auf der Tagesordnung.

BUV BürgerUnion Vulkaneifel stellt Antrag auf Auskünfte zur aktuellen Schulsituation im Vulkaneifelkreis

Die Sommerferien sind zu Ende. Mit Beginn des neuen Schuljahres geht auch die rheinland-pfälzische Schulstrukturreform in die zweite Runde. Die BUV BürgerUnion möchte sich dafür einsetzen, dass die Bürger über alle wichtigen Reformen von Realschulen plus, von Fachoberschulen an der Realschule Plus, von Integrierten Gesamtschulen, von Gymnasien und von Wahlschulbildungsgängen an Berufsbildenden Schulen gut informiert sind und einen umfassenden Überblick über die aktuelle Situation im Vulkaneifelkreis erhalten.

Mit dem Umbau der Schullandschaft in Rheinland-Pfalz entstehen nicht nur für die verschiedenen Schulen neue Herausforderungen (beispielsweise für Berufsbildende Schulen: Woher sollen die Fachabitur-Anwärter künftig kommen, wenn Realschulen auch Oberstufe anbieten?) – auch der demografische Wandel zwingt zum Umdenken. In Rheinland-Pfalz gibt es zum aktuellen Schuljahr 2010/2011 rund 7.700 Schüler weniger.
Um allen Bürgern, insbesondere den Eltern, mehr Transparenz und einen Überblick über die Schulsituation im Vulkaneifelkreis zu geben, beabsichtigt die BUV BürgerUnion Vulkaneifel, einen Schulatlas des Vulkaneifelkreises zusammenzustellen und hat im Weiterlesen

Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen der Integrativen Kindertagesstätte Daun bedanken sich

Daun. Dank einer finanziellen Unterstützung der RWE Rhein-Ruhr AG in Höhe von 2.000 Euro konnte die Turnhalle der Integrativen Kindertagesstätte mit Unterstützung von Eltern und Mitarbeiterinnen im August 2010 mit einem Wandteppich verkleidet werden.

Fachliche ehrenamtliche Begleitung leistete eine Mitarbeiterin der Firma HKW. Aufgrund der hohen Decke in der Turnhalle, welche von insgesamt 105 Kindern genutzt wird, war der Geräuschpegel bei der Nutzung hoch. Der Schall wird nun durch den Wandteppich deutlich aufgefangen. Zudem bietet er einen Schutz vor körperlichen Verletzungen, wenn mal wilder getobt und geturnt wird. Zudem wird er bei der Aufführung von Theaterstücken genutzt werden, um beispielsweise als Befestigung zu dienen.

Weiterhin konnten wir Spielteppiche für die Gruppen anschaffen, auf denen von nun an gespielt und gefördert werden kann. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Herrn Theo Schmitz aus Daun, welcher im Rahmen der ehrenamtlichen Begleitung als Projektpate fungierte und uns freundlich unterstützt hat!.

Platz für zehn Krippenkinder in der Kita Neuerburg

Wittlich-Neuerburg. Zum 1. September startet in der Kindertagesstätte (Kita) Neuerburg die erste Kinderkrippe in Trägerschaft der Stadt Wittlich. Zehn Kinder im Alter bis drei Jahren können dort zwischen 7.00 und 17.00 Uhr betreut werden. Das Angebot erfährt nach den Worten von Kita-Leiterin Erni Schaaf-Peitz rege Nachfrage.

Freuen können sich die zehn Krippenkinder zum Beispiel auf einen großen Gemeinschaftsraum. Hier ist in den letzten Wochen unter Mithilfe von Kindern, Eltern und dem Kita-Team eine traumhafte Kletter- und Spiellandschaft entstanden. Nach den Worten von Erni Schaaf-Peitz erschließen gerade kleinste Kinder ihre Umwelt durch Bewegung und Berühren. Dem trägt die Spiellandschaft im Hauptraum besonders Rechnung. Der sensorische Umgang mit Materialen in Verbindung mit Hangeln, Rollen und Krabbeln.

Der Aufbau mit Hängebrücke, Seil und Ruhezonen ermöglicht unterschiedlichste Umwelterfahrungen mit allen Sinnen: sanfte, raue, harte, glatte Tasterlebnisse bieten zum Beispiel unterschiedlich strukturierte Holzflächen und Materialien wie Rattan oder ein Ziegenhaarteppich. Bis zur Eröffnung folgt eine noch ergänzende Weiterlesen

Wirtschaftsminister in Wittlich

Wittlich. Wichtige Unternehmen bekommen wichtigen Besuch: In der vergangenen Woche wollte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister es genau wissen und ließ sich von Bernd Clemens (Mitte) die Firma, ihre Produkte und deren Funktionsweise im Detail erklären. Zur Betriebsführung für Hendrik Hering (links auf dem Foto) war auch Thomas Clemens eingeflogen, der beide der Clemens-Brüder, der normalerweise in Amerika arbeiten.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja