16-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Morbach (dpa/lrs) – Ein Jugendlicher am Steuer eines Leichtfahrzeugs ist bei einem Verkehrsunfall nahe Morbach (Landkreis Bernkastel-Wittlich) schwer verletzt worden. Der 16-Jährige war nach Polizeiangaben am Mittwochabend in Begleitung einer Gleichaltrigen auf der K100 unterwegs, als das Leichtmobil auf gerader Strecke plötzlich von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste später von der Feuerwehr befreit werden. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden – Lebensgefahr bestehe aber nicht, so ein Sprecher der Polizei. Die Beifahrerin verletzte sich demnach leicht, konnte aber selbstständig das sogenannte Mopedauto verlassen.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja