Autofahrer unter Kokain fährt Schlangenlinien

Dattenberg (dpa) – Unter Kokain-Einfluss hat sich ein Vater in Rheinland-Pfalz ans Steuer gesetzt – mit seinen Kindern im Auto. Ein anderer Verkehrsteilnehmer informierte die Polizei, weil der Wagen auf der Bundesstraße 42 in Schlangenlinien unterwegs war. Der «amtsbekannte» Mann wurde in Höhe Dattenberg gestoppt. Eine Fahrerlaubnis habe er nicht, teilte die Polizei weiter mit.  «Erschreckenderweise» seien die beiden Kinder im Auto nicht gesichert gewesen. Der Vater musste zur Blutentnahme auf die Polizei-Dienststelle, die Kinder wurden zu Hause ihrer Mutter übergeben. Der Fahrer muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahrens unter Drogeneinfluss sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

 

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja