Coronavirus SARS-CoV-2: Fallzahlen und Leitindikatoren für Rheinland-Pfalz

(Datenstand vom 16.09.2021, 14:10 Uhr)

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz und die Leitindikatoren für die Warnstufen: Seit gestern gibt es 541 weitere bestätigte Corona-Fälle, 3 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz (+USAF) sinkt auf 78,7 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 81,6). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 2,0 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 1,9). 4,83 Prozent der Intensivbetten in Rheinland-Pfalz sind mit COVID-19-Erkrankten belegt (Vortag: 4,83 Prozent).

Leitindikatoren für die Corona-Warnstufen

 

Kreis/Stadt, Stand 16.9.2021 Leitindikatoren
7-Tages-Inzidenz (+USAF)/100.000 EW 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz (+USAF) /100.000 EW# Anteil COVID-19 an Intensivkapazität (%)*
(„Seismograf“) („Schutzwert“) („Belastungswert“)
Rheinland-Pfalz 78,7 2,0 4,83
Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald§   2,1  
Ahrweiler 180,1    
Altenkirchen 98,4    
Cochem-Zell 48,7    
KS Koblenz 48,5    
Mayen-Koblenz 52,1    
Neuwied 114,1    
Rhein-Hunsrück 73,5    
Rhein-Lahn 51,4    
Westerwaldkreis 71,5    
Versorgungsgebiet Rheinhessen-Nahe§   2,7  
Alzey-Worms 127,0    
Bad Kreuznach 81,3    
Birkenfeld 131,7    
Mainz-Bingen 52,4    
KS Mainz 78,7    
KS Worms 121,0    
Versorgungsgebiet Rheinpfalz§   2,2  
Bad Dürkheim 63,9    
KS Neustadt a.d.W. 193,2    
KS Landau i.d.Pf. 156,4    
Südliche Weinstr. 40,6    
KS Frankenthal 100,5    
Rhein-Pfalz-Kreis 62,7    
KS Ludwigshafen 125,2    
Germersheim 90,7    
KS Speyer 130,1    
Versorgungsgebiet Trier§   0,9  
Bernkastel-Wittlich 79,6    
Bitburg-Prüm 30,9    
Trier-Saarburg 36,5    
KS Trier 42,4    
Vulkaneifel 26,4    
Versorgungsgebiet Westpfalz§   1,5  
Donnersbergkreis 49,8    
Kaiserslautern 70,0    
KS Kaiserslautern 69,6    
Kusel 23,0    
KS Pirmasens 109,5    
Südwestpfalz 37,4    
KS Zweibrücken 82,3    

 

 

Anmerkungen zur Tabelle

*Bereitgestellt durch das Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit des Landes, mit Unterstützung der Stiftung Institut für Herzinfarktforschung, Ludwigshafen

† U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

EW=Einwohner

  • Nach 26. CoBeLVO für die Festlegung der Stufe des Leitindikators „7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz“ relevante geographische Einheit

# Übermittelte Meldungen gem. IfSG  mit Angabe einer Hospitalisierung, mit Meldedatum innerhalb der letzten 7 Tage

 

Die Leitindikatoren-Werte für die zurückliegenden Werktage finden Sie zusammen mit weiteren Corona-Meldedaten aus Rheinland-Pfalz auf der Homepage des LUA.

 

Die Warnstufen und die dazugehörigen Leitindikatoren sind so definiert:

 

Leitindikator Warnstufe 1 Warnstufe 2 Warnstufe 3
Sieben-Tage-

Inzidenz

bis höchstens 100 mehr als 100 bis

höchstens 200

mehr als 200
Sieben-Tage-Hospitalisierungs- Inzidenz kleiner 5 5 bis 10 größer 10
Anteil COVID-19-Erkrankter an Intensivkapazität kleiner 6 Prozent 6 Prozent bis 12

Prozent

mehr als 12 Prozent

 

Nach der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz verändert sich eine Warnstufe, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen jeweils zwei der drei Leitindikatoren mindestens den in der Verordnung festgelegten Wertebereich erreichen.

Es ist dann die Aufgabe der Kommunen, den Zeitpunkt zu kommunizieren, ab dem die jeweilige Warnstufe in ihrem Gebiet gilt. Die tabellarische Darstellung des LUA verzichtet deshalb bewusst darauf, Warnstufen für einzelne Gebietseinheiten auszuweisen.

 

 

Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

 

Kreis, Stand 16.9.2021 Laborbestätigt, seit Beginn der Pandemie Gemeldet, die letzten 7 Tage Landkreis
Gesamt Differenz zum
Vortag
Hospitalisiert Verstorben GenesenA aktuelle FälleB Gesamt Inzidenz pro 100.000C
Rheinland-Pfalz +USAFD <20 Jahre 20-59 JahreE ≥ 60 Jahre
Ahrweiler 5476 35 212 56 4644 776 235 180,1 180,1 527,1 141,8 53,7 Ahrweiler
Altenkirchen 5623 13 446 101 5170 352 127 98,4 98,4 170,7 71,6 99,0 Altenkirchen
Alzey-Worms 5801 21 340 127 5257 417 166 127,0 127,0 202,1 138,6 55,7 Alzey-Worms
Bad Dürkheim 4964 23 332 150 4467 347 85 63,9 63,9 164,2 62,1 13,7 Bad Dürkheim
Bad Kreuznach 6816 19 180 143 6126 547 129 81,3 81,3 216,7 61,6 33,9 Bad Kreuznach
Bernkastel-Wittlich 3498 14 309 63 3221 214 91 80,8 79,6 215,3 75,4 11,4 Bernkastel-Wittlich
Birkenfeld 3916 29 325 92 3504 320 110 136,1 131,7 345,6 130,9 30,0 Birkenfeld
Bitburg-Prüm 3732 7 170 32 3421 279 32 32,0 30,9 26,6 36,2 27,8 Bitburg-Prüm
Cochem-Zell 2128 7 156 64 1989 75 30 48,7 48,7 66,8 58,7 24,4 Cochem-Zell
Donnersbergkreis 2926 3 207 73 2629 224 38 50,3 49,8 120,9 49,8 8,6 Donnersbergkreis
Germersheim 6412 22 408 126 5892 394 117 90,7 90,7 162,2 100,0 24,8 Germersheim
Kaiserslautern 4360 12 259 83 4046 231 87 81,8 70,0 183,8 83,3 12,4 Kaiserslautern
Kusel 2408 6 217 70 2245 93 17 24,2 23,0 16,3 29,1 21,3 Kusel
Mainz-Bingen 8297 21 466 227 7620 450 111 52,5 52,4 112,2 54,1 9,8 Mainz-Bingen
Mayen-Koblenz 8300 15 308 179 7505 616 112 52,1 52,1 128,6 45,3 17,0 Mayen-Koblenz
Neuwied 9261 44 331 195 8519 547 209 114,1 114,1 242,3 123,1 18,0 Neuwied
Rhein-Hunsrück 4150 11 389 104 3763 283 76 73,5 73,5 111,5 86,4 30,8 Rhein-Hunsrück
Rhein-Lahn-Kreis 4510 8 366 98 4165 247 63 51,4 51,4 109,2 46,9 25,8 Rhein-Lahn-Kreis
Rhein-Pfalz-Kreis 7364 18 197 230 6717 417 97 62,7 62,7 99,6 74,2 21,1 Rhein-Pfalz-Kreis
Südliche Weinstr. 4042 7 391 119 3760 163 45 40,6 40,6 71,4 46,6 14,1 Südliche Weinstr.
Südwestpfalz 2843 8 290 86 2605 152 36 37,9 37,4 58,7 55,7 3,0 Südwestpfalz
Trier-Saarburg 4951 10 259 96 4590 265 55 36,5 36,5 87,6 30,5 13,8 Trier-Saarburg
Vulkaneifel 2230 3 179 61 2094 75 16 26,5 26,4 38,9 30,0 14,8 Vulkaneifel
Westerwaldkreis 8299 25 660 159 7736 404 145 71,5 71,5 112,3 78,8 32,1 Westerwaldkreis
KS Frankenthal 2495 8 48 54 2231 210 49 100,5 100,5 237,0 92,5 27,4 KS Frankenthal
KS Kaiserslautern 4204 12 339 115 3855 234 74 74,3 69,6 105,9 61,3 80,8 KS Kaiserslautern
KS Koblenz 5231 7 179 156 4590 485 55 48,5 48,5 89,7 44,8 31,3 KS Koblenz
KS Landau i.d.Pf. 1963 -1 200 36 1747 180 73 156,4 156,4 297,0 159,8 56,8 KS Landau i.d.Pf.
KS Ludwigshafen 12148 32 284 335 10788 1025 216 125,2 125,2 242,3 120,1 39,6 KS Ludwigshafen
KS Mainz 11410 25 540 211 10532 667 171 78,8 78,7 165,4 74,4 27,7 KS Mainz
KS Neustadt a.d.W. 2090 26 124 39 1756 295 103 193,2 193,2 418,5 209,2 45,8 KS Neustadt a.d.W.
KS Pirmasens 1535 8 169 54 1393 88 44 109,5 109,5 187,5 132,2 36,8 KS Pirmasens
KS Speyer 3212 12 70 87 2875 250 66 130,1 130,1 274,2 137,5 32,4 KS Speyer
KS Trier 3278 11 148 33 3004 241 47 42,5 42,4 76,3 47,2 7,5 KS Trier
KS Worms 4794 15 270 94 4408 292 101 121,0 121,0 289,6 109,2 25,8 KS Worms
KS Zweibrücken 996 5 81 9 912 75 28 82,4 82,3 233,7 80,9 0,0 KS Zweibrücken
Rheinland-Pfalz 175663 541 9849 3957 159776 # 11930 3256 79,4 78,7 166,5 78,2 28,1 Rheinland-Pfalz

 

 

Anmerkungen zur Tabelle
Dargestellt sind ausschließlich mittels PCR laborbestätigte Meldefälle.

Als „verstorben“ gelten Fälle, die als „an“ und „mit“ COVID-19 verstorben übermittelt wurden.

A Genesen wurde wie folgt definiert:

  1. a) nicht-verstorben, nicht-hospitalisiert und vor mehr als 21 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
  2. b) nicht-verstorben, hospitalisiert gemeldet und vor mehr als 28 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
  3. c) nicht-verstorben, Hospitalisierung unbekannt und vor mehr als 28 ab Datenstichtag Tagen erkrankt

Sofern kein Erkrankungsdatum vorliegt, wird das geschätzte Erkrankungsdatum aus Meldedatum minus mittlerem Meldeverzug von derzeit 5 Tagen verwendet.

B Errechnet als Differenz aus Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, Verstorbenen und Genesenen.

C COVID-19 Erkrankungen mit Meldedatum der letzten 7 Tage ab Datenstichtag, pro 100.000 Einwohner. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtinzidenz der Meldungen in den letzten 7 Tagen für Rheinland-Pfalz /100.000 Einwohner das mit der Bevölkerungszahl der Gebietseinheit gewichtete Mittel und nicht deren arithmetisches Mittel ist.

D USAF = U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

E beinhaltet <1% Fälle ohne Altersangabe

# Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen kann aufgrund eines unterschiedlichen Datenstandes und Bewertungsalgorithmus von der auf dem RKI-Dashboard abweichen.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja