RSS-Feed

Heike Louis wurde mit dem Kronenkreuz in Gold ausgezeichnet

Foto von Informa

Neuwied/Oberbieber. Heike Louis, die Geschäftsleiterin von Informa gGmbH Kommunikation, Bildung, Arbeit in Neuwied-Oberbieber wurde am 10. Januar 2019  mit dem Kronenkreuz in Gold für 25 Jahre Einsatz in der Diakonie ausgezeichnet.  Das Kronenkreuz wurde in einer Feierstunde im Kollegenkreis durch Herrn Pfarrer Detlef Kogge überreicht. Die Neuwiederin Heike Louis, die 1994 zunächst für den Förderverein für Hörgeschädigte als Sozialpädagogin arbeitete, wechselte 1998 zu der damals neu gegründeten Informa gGmbH.

Dort durchlief sie im Laufe der Jahre viele interessante Bereiche, wobei ihre Hauptaufgaben nach wie vor in der Hörgeschädigtenarbeit liegen. Seit 2011 ist Frau Louis, zusammen mit ihrem Kollegen Klaus Gleichauf, die Geschäftsführerin von Informa gGmbH. Frau Louis ist immer ihrem Lebensmotto treu geblieben, in eingeschränkten Personen nicht den Behinderten, sondern gleichwertige Menschen mit besonderen Talenten auf Augenhöhe zu sehen. Diese wertschätzende, christliche Einstellung betonten und lobten ihre Kollegen bei der schönen Feier noch einmal anerkennend.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.