Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Intensivkapazitäten in den Krankenhäusern

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 75.856 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 1.582 Todesfälle und 57.339 genesene Fälle. 16.935 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis Bisher bekannt Todesfälle Genesen Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)
Ahrweiler 2117 31 1657 103 102,9
Altenkirchen 1778 28 1552 49,7 49,6
Alzey-Worms 2529 64 2048 108,7 108,6
Bad Dürkheim 2230 59 1760 96,5 96,4
Bad Kreuznach 2920 41 1932 156 155,9
Bernkastel-Wittlich 1615 35 1304 79,1 77,9
Birkenfeld 1404 43 1199 74,1 71,6
Bitburg-Prüm 1877 16 1509 105 101,4
Cochem-Zell 1066 17 890 71,7 71,5
Donnersbergkreis 1131 25 869 81 80,1
Germersheim 2554 71 1959 70,5 70,5
Kaiserslautern 2091 29 1651 125,5 107,2
Kusel 1305 45 1133 69,8 66,1
Mainz-Bingen 3884 97 2888 122,5 122,4
Mayen-Koblenz 3183 69 2412 99,8 99,8
Neuwied 3815 60 2624 165,7 165,7
Rhein-Hunsrück 1591 28 1238 98,9 98,8
Rhein-Lahn-Kreis 1926 64 1339 127,6 127,5
Rhein-Pfalz-Kreis 3619 76 2385 161,7 161,6
Südliche Weinstr. 1637 39 1209 117,6 117,5
Südwestpfalz 1315 32 1002 120,2 118,5
Trier-Saarburg 2456 45 1907 84,3 84,2
Vulkaneifel 1054 35 829 57,7 57,6
Westerwaldkreis 3286 67 2459 120,4 120,3
Stadt          
Frankenthal 1102 24 717 129,2 128,9
Kaiserslautern 1818 35 1352 96 89,9
Koblenz 2253 50 1717 114,9 114,8
Landau i.d.Pfalz 657 6 476 121,6 121,3
Ludwigshafen 5374 141 3758 144,6 144,5
Mainz 5602 98 4528 91,5 91,4
Neustadt Weinst. 853 11 683 77 76,8
Pirmasens 583 27 367 149,1 148,6
Speyer 1740 26 1182 215,6 214,9
Trier 1440 16 1186 65,5 65,4
Worms 1685 30 1304 161,6 161,4
Zweibrücken 366 2 314 49,7 49,6
Rheinland-Pfalz 75856 1582 57339 110,1 109,1

Stand: 14:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.

Intensivkapazitäten in den Krankenhäusern

Aktuell werden 1.136 COVID-19-Patientinnen und -Patienten in den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern behandelt. 220 von diesen werden intensivmedizinisch behandelt, 174 der intensivmedizinisch behandelten sind beatmungspflichtig. Insgesamt halten die rheinland-pfälzischen Krankenhäuser mehr als 1.600 Intensivbetten vor.

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja