Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Intensivkapazitäten in den Krankenhäusern

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 39.943 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 452 Todesfälle und 23.052 genesene Fälle. 16.439 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis Bisher bekannt Todesfälle Genesen Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
Ahrweiler 1276 17 720 136,8
Altenkirchen 1035 15 757 102,5
Alzey-Worms 1315 15 794 165
Bad Dürkheim 1181 22 746 121,4
Bad Kreuznach 1338 9 641 167,4
Bernkastel-Wittlich 1041 16 680 83,6
Birkenfeld 842 8 573 108,7
Bitburg-Prüm 1177 6 871 114,1
Cochem-Zell 621 5 393 115,7
Donnersbergkreis 643 11 297 172,6
Germersheim 1466 24 676 186
Kaiserslautern 1236 5 544 168
Kusel 789 16 397 162,3
Mainz-Bingen 2229 48 1235 140
Mayen-Koblenz 1780 22 835 116,6
Neuwied 1753 11 1013 106,7
Rhein-Hunsrück 789 7 536 76,6
Rhein-Lahn-Kreis 764 9 491 95,7
Rhein-Pfalz-Kreis 1426 7 675 161,7
Südliche Weinstr. 786 7 483 67,9
Südwestpfalz 639 8 386 111,8
Trier-Saarburg 1264 14 910 106,4
Vulkaneifel 578 9 344 120,4
Westerwaldkreis 1692 28 1197 83,2
Stadt        
Frankenthal 427 4 179 151,8
Kaiserslautern 1042 11 598 105
Koblenz 1244 26 582 162,2
Landau i.d.Pfalz 315 2 197 96
Ludwigshafen 2423 13 1213 193,9
Mainz 3594 37 2106 220,5
Neustadt Weinst. 432 3 266 127,7
Pirmasens 178 1 120 62,1
Speyer 726 2 270 360
Trier 849 4 630 63,7
Worms 850 8 557 190,3
Zweibrücken 203 2 140 64,3

Stand: 14.10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Intensivkapazitäten in den Krankenhäusern

Aktuell werden 749 Covid-19-Patientinnen und -Patienten in den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern behandelt. 178 von diesen werden intensivmedizinisch behandelt, 137 der intensivmedizinisch behandelten sind beatmungspflichtig. Insgesamt halten die rheinland-pfälzischen Krankenhäuser mehr als 1.600 Intensivbetten vor.

 

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja