RSS-Feed

Land führt Jubiläums-Ehrenamtskarte ein – Zeichen der Wertschätzung für langjähriges Engagement

Die Landesregierung hat heute die Einführung einer Jubiläumskarte für Ehrenamtliche bekanntgegeben. Dazu erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Martin Haller:

„Rheinland-Pfalz ist das Land des Ehrenamts. In keinem anderen Bundesland sind so viele Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich aktiv: 1,7 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer engagieren sich in Sportvereinen, bei Feuerwehr, Rettungsdiensten und im Katastrophenschutz sowie im Bereich der Kirchen, des Naturschutzes oder der Brauchtumspflege. Ehrenamtliche sind eine wichtige Säule des gesellschaftlichen Zusammenhalts, sie sorgen mit ihrem Einsatz für ein gutes Miteinander im Land. Mit der Ehrenamtskarte für ehrenamtlich Aktive, die sich wöchentlich mindestens fünf Stunden oder 250 Stunden im Jahr engagieren, würdigt die Landesregierung seit 2014 diesen großartigen Einsatz.“

Haller weiter: „Die Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement im Land sind äußerst vielfältig, vom wöchentlichen Engagement vor Ort bis zum digitalen Ehrenamt gibt es ganz unterschiedliche Formen des Ehrenamts, die sich nicht zuletzt in Umfang und Dauer des Einsatzes unterscheiden. Eine Besonderheit des Ehrenamts in Rheinland-Pfalz ist sicherlich, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger über einen sehr langen Zeitraum, oftmals über viele Jahre oder Jahrzehnte, in einem Verein, für ein Projekt oder eine Initiative einsetzen oder immer wieder, oft ein Leben lang, in ganz unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich aktiv sind.

 

Ihnen ist es zu verdanken, dass die Ehrenamtslandschaft in Rheinland-Pfalz kontinuierlich wächst. Dieses außergewöhnliche, langfristige Engagement erfährt durch die Einführung einer Jubiläums-Ehrenamtskarte nun eine besondere Würdigung. Ehrenamtlich Aktive sowie ehemals Engagierte, die sich 25 Jahre oder länger ehrenamtlich engagiert haben, können ab August die Jubiläumskarte erhalten und damit im ganzen Land Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Sie ist ein deutliches Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung der enormen Leistung der Ehrenamtlichen im Land.“

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.