SMG erfolgreich in Finalspielen des Regionalentscheids der ADD Trier

Schweich. Am Montag, 02. Dezember 2019, traten sowohl das Mädchen-Auswahlteam als auch die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse I (Jahrgang 2001-2004) im Finale des Regionalentscheids der ADD Trier an. Beide Endspiele gegen die Auswahlmannschaften des Gymnasiums Kusel fanden zeitgleich in Schweich statt. Die SMG-Mädchen haben sich zuvor gegen das Gymnasium Bitburg und die IGS Hermeskeil durchgesetzt, um das Finale zu erreichen. Bereits zur Halbzeit stand es im Finale für das Mädchen-Team des SMG verdient 2:0 nach Toren von Maxi Wernicke und Lena Brusten. Die 2. Halbzeit verlief noch klarer, da die Mädchen des SMG mit überzeugender Technik das 5:0 durch weitere Torerfolge von Kim Wernicke, Vivien Schorn und Lena Brusten erlangten.

Die Auswahlmannschaft der Jungen setzte sich zunächst gegen das TMG Daun und die BBS Gerolstein durch, anschließend gegen die Kooperative Gesamtschule St.-Matthias. In einem spannenden Spiel gegen die favorisierte Mannschaft des Stefan-Andres-Gymnasium aus Schweich wurde das Finalticket schließlich nach Elfmeterschießen gelöst. Das kampfbetonte Finale endete nach einem intensiven, aber fairen Spiel 4:3 für Kusel, weil die vielen herausgespielten Chancen nicht genutzt werden konnten. Trotz der Niederlage ist die Mannschaft stolz auf das Erreichte und freut sich mit den Mädchen über die Erfolge.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja