RSS-Feed

Exhibitionistische Handlung am Hauptbahnhof Trier – Bundespolizei Trier fasst den Mann

Trier (ots) – Am frühen Sonntagmorgen, 12.05.2019 bedrängte ein 25-Jähriger im Bereich der Toilette im Hauptbahnhof Trier eine junge Frau sexuell. Er befriedigte sich vor seinem Opfer selbst und hinderte dabei die junge Frau daran, sich zu entfernen.    Schließlich gelang es ihr doch sich zu befreien und zu ihrem Freund zu laufen. Kurze Zeit erkannte die junge Frau den mutmaßlichen Täter in der Nähe des Hauptbahnhofs. Der Freund des Opfers informierte daraufhin die Bundespolizei.

Diese nahm den Mann am Hauptbahnhof Trier fest. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Exhibitionistischer Handlungen, sexueller Belästigung und Nötigung eingeleitet.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.