Birresborn pilgert nach Klausen

Birresborn/Klausen. Zum nunmehr 153. Mal ist eine Gruppe von Pilgern aus Birresborn zur schmerzhaften Mutter Gottes nach Klausen aufgebrochen. Nach der Aussendung durch Herrn Pastor Schwan am frühen Samstagmorgen und einer kurzen Zugfahrt nach Phillipsheim haben sich die 30 Teilnehmer auf den etwa 32 km langen Weg gemacht. Nach der Ankunft am späten Nachmittag besuchten alle gemeinsam die Hl. Messe. Am Sonntag pilgerten die Teilnehmer dankbar wieder zurück nach Birresborn und wurden dort von der Kirchen- und Ortsgemeinde sowie dem Musikverein sehr herzlich empfangen. Ein Schlusssegen in der Pfarrkirche beendete den diesjährigen Pilgermarsch.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja