RSS-Feed

Deutliches Votum nach Stichwahl in Gerolstein

Gerolstein. Farbwechsel in Gerolstein. Nach „schwarz“ kommt „rot“. Mit 64,8 % bzw 1.580 Stimmen hat SPD Kandidat Uwe Schneider die Wahl zum Stadtbürgermeister deutlich für sich entscheiden können. Auf seinen Mitbewerber Friedhelm Bongartz/CDU entfielen 35,2 % bzw. 852 Stimmen. Der letzte „rote“ Amtsinhaber war Georg Linnerth. Die Wahlbeteiligung war mit etwas über 40 % erwartungsgemäß niedrig ausgefallen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.