Die apra-gruppe begrüßt 5 neue Auszubildende

Die neuen Auszubildenden mit ihren Ausbildern und der Geschäftsleitung, Foto: apra-gruppe

Daun/Mehren. Zum 01. August 2020 starteten 5 junge Menschen in ihr Berufsleben bei der apra-gruppe. Die neuen Auszubildenden verteilen sich dieses Jahr auf 5 verschiedene Ausbildungsberufe an den zwei Standorten apra-norm Elektromechanik GmbH in Mehren und apra-plast Kunststoffgehäuse-Systeme GmbH in Daun-Pützborn. Dort haben Sie ihre Ausbildung als Elektroniker, Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker und als Bachelor of Engineering mit der Fachrichtung Maschinenbau begonnen.

Die Ausbildung eigener Fachkräfte nimmt bei apra einen hohen Stellenwert ein, denn sie ist eine wertvolle Investition in die Zukunft – nicht nur für den Auszubildenden, sondern auch für das Unternehmen. Daher sind wir als Ausbildungsbetrieb stolz, dass unsere Auszubildenden oft zu den besten Prüfungsabsolventen gehören. In einem familiär geprägten Umfeld lernen sie alles, was sie für ihr späteres Berufsleben benötigen. Die apra-gruppe beschäftigt zurzeit 35 Auszubildende in verschiedenen kaufmännischen und technischen Berufen und investiert damit kräftig in die Sicherung des qualifizierten Facharbeiternachwuchses.

Die Geschäftsführung, die Personal- und Ausbildungsleitung sowie die Ausbilder begrüßten die neuen Mitarbeiter herzlich und wünschten ihnen einen erfolgreichen Start in ihr Berufsleben.

Wer sich für eine qualifizierte Ausbildung in spannenden Berufen mit Perspektive interessiert, findet das vollständige Ausbildungsspektrum der apra-gruppe unter www.apra.de/jobs/ausbildung/

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja