DRK begeht 20 Jahre erfolgreiche Bildungsarbeit in neuen Seminarräumen

In Gerolstein beim DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück sind inzwischen fast 400 Dozenten im Einsatz

drk_40_15Gerolstein. Einen schönen Grund zum Feiern gab es  dieser Tage in Gerolstein. Das DRK-Bildungswerk feierte nicht nur die 20 Jahre DRK-Bildungsarbeit, sondern weihte zugleich auch neue Seminarräume in Gerolstein ein. Landtagsabgeordneter Michael Billen, Vorsitzender des DRK-Bildungswerkes Eifel-Mosel-Hunsrück skizzierte in seiner Begrüßungsansprache Gründung und Entwicklung von Bildungsarbeit und Familienbildungsstätte des DRK, die inzwischen für die gesamte Region Trier im Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück zusammengefasst ist. 

13 feste Mitarbeiter und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie knapp 400 Dozenten realisieren zahlreiche Projekte und Aktionen, die zu einem festen Bestandteil des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in der Region geworden sind. Darunter ganz klassisch die Rotkreuz- und Pflegekurse, aber auch Seminare wie Qualifizierung zur Tagesmutter/Tagesvater, Yoga, Training Bauch-Beine-Po, das Elterncafé oder die Babysitter-Ausbildung. Das sind alles Angebote, die in der heutigen modernen Gesellschaft gerne angenommen werden.

Der Leiter des Bildungswerkes, Klaus Hofmann, berichtete, dass inzwischen wöchentlich allein in den Seniorengymnastikgruppen ungefähr 1000 Menschen fortgeschrittenen Alters teilnehmen und etwas für ihre Gesundheit tun. Am ebenfalls wöchentlich stattfindenden  Seminar Prager-Eltern-Kind-Programm, am Kurs Eltern-Babys im ersten Lebensjahr sowie an diversen Spiel- und Kontaktgruppen beteiligten sich 170 Familien, freute sich Hofmann über die lebhafte, weiterhin  steigende Nachfrage nach den Angeboten des Bildungswerkes. So besuchten täglich im Durchschnitt  55 Interessierte die Erste Hilfe Kurse des DRK. Um die zahlreichen Kurse, Seminare,  die Sport- und Weiterbildungsangebote in dieser Breite anbieten zu können, bedarf es vieler Dozenten, Übungsleiter und Helfer, die sich vielfach auf freiwilliger Basis engagieren. Einige davon sind seit der ersten Stunde mit von der Partie.  Ihnen gehörte der besondere Dank des Geschäftsführers und wir freuen uns in den kommenden Wochen ein breites Angebot hier in Gerolstein anbieten zu können. Von Rücken-Fit Kursen bis Tanzkurse für Kinder.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja