„Eine Reise durch das mysteriöse Universum – die großen Fragen“

Schalkenmehren. Am Mittwoch, den 16.05.2018 hält Prof. Dr. Michael Kramer vom Max Plank Institut für Radioastronomie(MPIfR Bonn) um 19:00 Uhr, am Observatorium Hoher List einen Vortrag zum Thema: „Eine Reise durch das mysteriöse Universum – die großen Fragen“.

 

Milchstraße unter Radioteleskopen

Das Universum ist 13,8 Milliarden Jahr alt. Egal mit welchen Teleskopen wir es beobachten, es ist wunderschön und faszinierend. Obwohl wir gerade in den letzten 100 Jahren viel von dessen Eigenschaften und Entwicklung gelernt haben, bleibt das Universum weiterhin mysteriös und birgt noch viele Geheimnisse. Warum sieht es so aus, wie wir es beobachten, und warum gerade jetzt? Was sind Dunkle Materie und Dunkle Energie? Gibt es Leben außerhalb der Erde und ist es intelligent? Hatte Einsteinmit seiner allgemeinen Relativitätstheorie recht, oder gibt es Bausteine im Weltbild der Fundamentalphysik, die wir noch nicht verstehen oder gar kennen? Mit mehr Verständnis kommen auch mehr Fragen, die aber umso faszinierender sind.

Trotz – oder gerade wegen – immer neueren und besseren Instrumenten entdecken wir neue Phänomene und Details. Der Vortrag versucht(!), die großen unbeantworteten Fragen der Astrophysik zu beschreiben und in Verbindung zu setzen.

v. Prof. Dr. Michael Kramer

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja