Geologisch-paläontologische Wanderung in der Osteifel

Bad Tönisstein. Auf abwechslungsreichen Wegen, teilweise auch seilgesicherten Pfaden führt Wanderführer Friedel Bachem vom Eifelverein Gerolstein am Sonntag, 31.05. zu den vielen Sehenswürdigkeiten dieser Tour.

Die Wanderung beginnt bei Bad Tönisstein und führt zuerst zur dortigen Mineralquelle. Weitere Highlights sind u. a. die Teufelsschlucht im Wassenacher Bachtal, der Römer-Steinbruch, die steinzeitliche Fliehburg über dem Rheintal bei Brohl-Lützing oder der Aufschluss aus dem Unterdevon, wo immer noch fossile Pflanzenreste zu finden sind. Gute Kondition und Trittsicherheit sind auf dieser Wanderung, bei der auf 19,5 km ca. 700 Höhenmeter zu überwinden sind, erforderlich. Mehr Infos bei Friedel Bachem, Tel. 0160 990 958 55 oder www.eifelverein-gerolstein.de Treffpunkt: 9:00 Uhr Brunnenplatz (PKW-Anfahrt und Rucksackverpflegung)

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja