RSS-Feed

Großer Cafe-Asyl Familienausflug in den Wild- und Erlebnispark Daun

Daun. CAFÉ ASYL lud Migrantinnen und Migranten aus Daun, Gerolstein und Umgebung ein zum Sommerfest in den Wild – und Erlebnispark Daun. 90 Erwachsene und 80 Kinder – das kleinste fünf Wochen alt – verbrachten gemeinsam einen beeindruckenden und vor allem fröhlichen Nachmittag. All dies verdankt Cafe Asyl – jetzt bereits zum 3. Mal – der Einladung von Stefan Bost, dem Besitzer des Parks! Ein riesengroßes Dankeschön, denn nirgends sonst hätten man die Möglichkeit gehabt, die Sommerferien ungezwungen und ausgelassen zu beginnen.

Nach einer stürmischen Begrüßung aller ankommenden Gäste liefen die Kleinen spontan auf den Abenteuerspielplatz und tobten auf Rutschen, Trampolin und den vielen Klettergerüsten. Mit Autos wurde die 9 km lange Stecke durch das Wildgehege gefahren, und viele sahen zum ersten Mal mit großem Staunen Rotwild, Wildschweine mit ihren Babys, Mufflons, Lamas und natürlich die Affen. Ein Highlight für die Großen: das gemeinsame Grillen und das Verkosten der mitgebrachten internationalen Köstlichkeiten – bei dem auch ein deutscher Kartoffelsalat nicht fehlen durfte.

Danke auch an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, besonders beim Transfer, danke an den Bürgerbus und danke an die Grillmeister Sergej und Alexandre. Das Café Asyl ist auch während der Sommerferien geöffnet – immer montags von 14:30 h – 17 h, gemeinsames Kochen ist wieder am Dienstag 09. Juli 12 h im Evangelischen Gemeindehaus. Alle Informationen auch bei Facebook Café Asyl und unter HdJ-daun.de / Café Asyl sowie bei Rita Schmaus – Tel: 0177 7999041

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.