Großes Interesse bei der Losziehung des Dauner GVV

Daun. 144.000 Lose haben die Mitglieder des Dauner Gewerbe- und Verkehrsverein (GVV) an ihre Kunden in der Vorweihnachtszeit verschenkt. Preise im Gesamtwert von fast 17.000,- Euro gab es zu gewinnen. Am vergangenen Donnerstag war es so weit. Das Dauner Forum war gut gefüllt. Ca. 500 Besucher warten gespannt mit ihren Losen auf die gezogenen Losnummern. Als ersten Preis verlost der Dauner GVV inzwischen zum 14. Mail ein nagelneues Auto. Dieses Mal eine Skoda Fabia im Gesamtwert von 15.000,- Euro, zur Verfügung gestellt von Autohaus Löhr in Daun. Für die Besucher am Ziehungsabend gab es ein Extra-Los, mit der Chance, dass etwa jeder 8. Besucher im Saal einen Einkaufsgutschein oder kleiner Sachpreise gewinnen konnte. Unter den ganz Kleinen gab es eine Extraverlosung, bei der es einen Kinderskibob zu gewinnen gab. Die Spannung im Saal stieg, als es zur Hauptziehung kam. Ein Besucher hatte tatsächlich ein Los dabei, bei dem nur eine Zahl mittendrin falsch war. Er bekam spontan als Trostpreis eine Flasche Sekt.

Der 1. Preis geht an die Los-Nummer: 63145. 2. Preis Los-Nummer: 53874, 3. Preis Los-Nummer: 5651, 4. Preis Los-Nummer: 123811, 5. Preis Los-Nummer: 85014.

v.r.n.l.: Stadtbürgermeister Friedhelm Marder, Stefanie Mayer-Augarde und Marina Stolz vom Dauner Gewerbe- und Verkehrsverein und ganz links Moderator Michael Hilsmann

Nach Rücksprache mit dem Geschäftsführer des GVV Daun Wolfgang v. Wendt hat sich noch niemand der glücklichen Gewinn-Losbesitzer gemeldet. Bis Ende März 2020 behalten die Lose ihre Gültigkeit. Sollten Gewinner nicht ermittelt werden, wird zu einem späteren Zeitpunkt eine zweite Verlosung stattfinden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja