Landrat besucht neue Außenstelle der Hebammenzentrale Vulkaneifel

Gerolstein. Im Mai dieses Jahres öffnete die neue Hebammenzentrale Vulkaneifel in Daun ihre Pforten. Die Hebammen vor Ort leisten mit ihren vielfältigen Beratungs- und Kursangeboten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung werdender Mütter in der Region. Die Angebote der Hebammenzentrale erfreuen sich bereits großer Beliebtheit und erleben einen stetig wachsenden Zulauf. Insbesondere die verschiedenen Kursangebote für Schwangere und Wöchnerinnen werden rege nachgefragt, so dass jetzt auch in Gerolstein in einer neuen Außenstelle der Hebammenzentrale ein Kursraum eingerichtet wurde um den wachsenden Raumbedarf zu decken. Landrat Heinz-Peter Thiel besuchte im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses die Außenstelle der Hebammenzentrale in Gerolstein und konnte sich vor Ort mit den werdenden Müttern und Hebammen austauschen und sich ein Bild vom neuen Kursraum und den Angeboten machen.

Landrat Heinz-Peter Thiel überzeugte sich vor Ort von dem Angebot der Außenstelle der Hebammenzentrale in Gerolstein. Foto: Lucas Maria Hürtgen, Kreisverwaltung Vulkaneifel
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja