Modernste Maschinen – weitere Evolutionsstufe der Formitable GmbH

Daun/Nerdlen/Kradenbach. Am neuen Firmensitz von Formitable im Industriegebiet Nerdlen/Kradenbach konnten die brandneuen Maschinen einem interessierten Kreis von Geschäftsführern der TechniRopa-Firmengruppe vorgeführt werden. Es handelt sich dabei um Metallbearbeitungsmaschinen neuester Generation der Firma Trumpf: Ein leistungsfähiger Laserschneider mit automatischer Materialzuführung, eine Laserschweißeinheit mit integriertem Sechsachsen-Roboter sowie einer Kantbank mit 130 Tonnen Leistung. Diese schaffen in Zusammenarbeit mit bereits vorhandenen Maschinen für die Zukunft die Voraussetzung, Produktionsabläufe im Metallbereich weitgehend automatisiert zu gestalten. Um eine reibungslose Funktion zu garantieren, steht die Herstellerfirma Trumpf stets mit ihren spezialisierten Technikern mit Rat und Tat zur Seite.

Die Kernstücke der Produktion im Metallbereich sind TEPPANyaki-Kochfelder, welche von Formitable allein oder in Kombination mit anderen Kochfeldern (Induktionskochfeld, Induktions-WOK) in Küchenzeilen und Kochinseln eingebaut werden. Außerdem fertigt Formitable mobile Grillgeräte aus Edelstahl für den Außen- und Innenbereich.

Das Team von Formitable

Erläuterung:

TEPPANyaki-Grillen bedeutet Zubereitung von Speisen auf einer elektrisch beheizten Edelstahlplatte. So wird ein fettarmes, also gesundes Garverfahren bezeichnet, welches vor und mit den Gästen durchgeführt werden kann. Das Zubereiten wird zum unterhaltsamen Teil der Mahlzeit. Eine weitere Besonderheit ist die anschließende absolut chemiefreie Reinigung der Kochfelder mit Leitungswasser. Die Ursprünge dieser Grillform sind in Japan beheimatet und werden zunehmend für europäische Speisen aller Art genutzt.


Sechsachs-Laserschweißroboter

Grillgeräte: MADE IN GERMANY

Die neuen Maschinen unterstützen Formitable in ihrem Bestreben, die Produktion in Deutschland zu etablieren. Nicht nur die Metallanteile der Geräte, sondern auch die komplette Elektronik wird im Entwicklungszentrum der TechniRopa-Firmengruppe in Deutschland gefertigt. Dies gilt auch für die Kabelbäume, deren Zusammenbau in der hiesigen Region in den Westeifel-Werkstätten erfolgt.

Formitable – Holz trifft Edelstahl

Die Gründung der Firma Formitable erfolgte 2014, unter dem Motto „Möbel mit Weindruck“. Damals bis heute werden in der Holzsparte besondere Möbel hergestellt. Durch die Verwendung von Weinkistenbrettern sind alle Tische, Kommoden, Beistelltische, Couchtische usw. Unikate. Das heißt, jedes Möbelstück gibt es nur ein einziges Mal.

2016 bezog die Firma eine neue Werkhalle in Rengen. Diese wurde mit modernen Maschinen bestückt und nahm ihre Produktion unter Führung des Betriebsleiters, Winfried Schüller, auf. Im Oktober 2018 erweiterte die Formitable GmbH ihre Produktpalette um Edelstahlkochfelder und mobilen TEPPANyaki-Grills. Nachdem eine neue Produktionsstätte im Industriegebiet Nerdlen bezogen worden war, übernahm Formitable die Herstellung der TEPPANyaki-Grillfelder und Geräte der renommierten Firma „JAKSCH“ aus Bayern. Darüber hinaus werden neue Modelle konzipiert. Hier kann man auf die Erfahrung des dortigen Betriebsleiters und Konstrukteurs, Frank Christ, zurückgreifen.

Um die Spezialisten Schüller für Holz und Christ für Metall konnten inzwischen zahlreiche versierte Fachkräfte gruppiert werden. Das Ergebnis: Möbel und Küchenmöbel aus einer Hand. Beide Linien vereint ermöglichen sowohl eine außergewöhnliche und besondere Gestaltung als auch die Überschrift MADE IN GERMANY für Inhalt und Hülle der Geräte.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja