Projekt „Offenes Klassenzimmer“ am TMG vor dem Abschluss

Daun. Der parkähnliche große Schulgarten am Thomas-Morus-Gymnasium  wird seit Jahren für unterschiedliche Aktivitäten genutzt: Schulfeste, Pausensport, internationale Schülerbegegnungen Unterricht im Freien. Da lag es nahe, aus dem Provisorium mit Heranschleppen von Tischen und Stühlen eine feste Einrichtung zu machen – ein „Offenes Klassenzimmer.“ Vom Schulträger genehmigt, rückte im Sommer „schweres Gerät“ an, um die notwendigen Erdbewegungen für eine kreisrunde Fläche mit 12 m Durchmesser im Zentrum des Schulgartens durchzuführen und den Boden zu verdichten. Begrenzt wurde dieses  Rondell mit schweren Basalt-Findlingen, die für Abgrenzung und Stabilität sorgen. Das Verdichten der Fläche und Aufbringen der feinkörnigen Lava erledigten fleißige Schülerhände im Rahmen der diesjährigen Projekttage. Diese wurden auch genutzt, um eine Vielzahl von Sträuchern und Pflanzen unter fachkundiger Anleitung der Biologinnen der Schule oberhalb des geschaffenen Rondells zu setzen.

Trotz der Hitzeperiode in diesem Jahr ist alles angewachsen, und man darf schon auf die Farbenpracht im nächsten Jahr gespannt sein. Wenn die Witterung es zulässt, wird in den nächsten Tagen mit Hilfe fachkundiger Eltern, Lehrer und Unterstützung von Schülern der Platz gepflastert. Dann steht der umfassenden Nutzung im nächsten Jahr nichts mehr im Wege, denn entsprechendes solides und wetterfeste Tische, Bänke und eine bewegliche Tafel sind angeschafft und warten darauf, aufgestellt zu werden. Eine offizielle Einweihungsfeier im Frühjahr wird dann der Startschuss für eine vielfältige Nutzung dieses Platzes sein. Das Projekt wurde unter der Schirmherrschaft des Freundeskreises des TMG geplant und realisiert.  An der Finanzierung beteiligten sich die Firmen Gerolsteiner (Wettbewerb „Team mit Stern“) RWE vor Ort sowie die Westeifel Werke mit großzügigen Geld- und Sachspenden, weiterhin die Kreissparkasse Vulkaneifel und die Volksbank RheinAhrEifel sowie eine Vielzahl von Eltern, Lehrern und Ehemaligen des Thomas-Morus-Gymnasiums. Ihnen allen wissen sich der Freundeskreis und die Schule zu großem Dank verpflichtet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja