SG Ellscheid mit ersten Neuzugängen

Trotz der aktuell unklaren Situation treibt der Rheinlandligist SG Ellscheid die Personalplanungen für die nächste Saison weiter voran. Nachdem die Alfbachtaler bereits frühzeitig ihr Trainerduo für die kommende Spielzeit bekannt gaben, stehen nun auch die ersten Neuzugänge fest.

Neben Eljin Kajo (SG Vordereifel), Florian Bros (SG BuMaHa) und Johannes Volz (SG Lutzerath), verstärken Philipp Grammlich und Yannick Franzen (beide SV Ulmen) den Kader des künftigen Trainergespanns Michael Häb und Daniel Haas. Zudem stoßen mit Lukas Schumacher, Paul Minninger und Vincent Baur mindestens drei weitere talentierte Spieler aus der heimischen A-Jugend Rheinlandligamannschaft zur ersten Mannschaft.

„Wir sind uns bewusst, dass wir vor einem Jahr des Umbruchs stehen. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass die Neuzugänge die Qualität und vor allen Dingen den unbedingten Willen haben, sich höherklassig zu beweisen und uns damit helfen werden, den Weg der SG weiter zu gestalten“ , so René Diederichs, Teammanager und Andreas Alt, sportlicher Leiter der Spielgemeinschaft.

Laut den beiden SG-Verantwortlichen laufen weitere Gespräche mit potentiellen Neuzugängen, um die Mannschaft abschließend punktuell weiter zu verstärken.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja