Stadtspaziergang „Isch waisen ösch dat ahle Jirrelsteen“ und Fotoreise zur romantischen Straße

Gerolstein. Am Samstag, den 09.11.2019, lädt der Eifelverein Gerolstein und Wanderführer Peter Horsch Mitglieder und Gäste zu einer Abendwanderung durch die Wege und Gassen innerhalb des durch die Stadtmauer begrenzten Bereiches der ursprünglichen Stadt Gerolstein ein. Unterwegs gibt es Erläuterungen zur Historie des „Flecken“ und die damit verbundenen „sagenhaften“ Geschichten dürfen ebenfalls nicht fehlen. Start ist um 18:00 Uhr am Altstadtparkplatz Normaluhr. Im Anschluss ist eine gemütliche Einkehr geplant. Bitte Taschenlampe mitbringen.

Am Donnerstag, 07.11.2019, gibt es einen weiteren „Treffpunkt“ mit Hans Eich im Mehrgenerationenhaus Gerolstein. Diesmal berichtet er von seiner Reise auf der „Romantischen Straße“ zwischen Würzburg und Rothenburg. Eine an Kultur und Geschichte reiche Route, an der sich mittelalterliche Städte, Fachwerkhäuser, Schlösser, Burgen, sanfte Hügellandschaften und Weinberge reihen wie Perlen an einer Schnur. Beginn ist um 18:30 Uhr