Verkehrsüberwachung in Gerolstein -tatsächlich zwei Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Gerolstein. Bei Verkehrskontrollen der Polizeiwache Gerolstein am 14.09.2021 wurden im Stadtgebiet zwei Fahrzeugführer festgestellt, die ihre Kraftfahrzeuge ohne erforderliche Fahrerlaubnis geführt hatten. In einem Fall war ein 32 Jahre alter Fahrer eines Kleinkraftrades unterwegs. Der geführte Roller hatte zudem keinen Versicherungsschutz. Weiterhin versuchte der Fahrzeugführer sich fußläufig der Kontrolle zu entziehen. Er wurde allerdings direkt von den Polizisten eingeholt und gestellt. Im zweiten Fall führte ein 49-jähriger Mann eine Fahrzeugkombination aus Geländewagen und Anhänger, für die er keine erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Gegen die jeweiligen Fahrzeugführer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja