RSS-Feed

Volksbank RheinAhrEifel präsentiert Ausstellung „Good Morning Auroville“ von David Klammer

Haben gemeinsam die 10. Dauner Fototage in der Geschäftsstelle Daun der Volksbank RheinAhrEifel eröffnet: Hans Nieder, Sascha Monschauer, Vorstandsmitglied der Volksbank RheinAhrEifel, Fotograf David Klammer, Moderator Dr. Tim Becker sowie Sven Nieder (v.l.n.r.).

Daun. Mit der Vernissage zur Ausstellung „Good Morning Auroville“ mit Fotos von David Klammer wurden in der Volksbank RheinAhrEifel die 10. Dauner Fototage offiziell eröffnet. Die Genossenschaftsbank unterstützt das kulturelle Highlight in der Vulkaneifel bereits von Beginn an. Der Fotograf David Klammer aus Köln erhielt schon mehrere Auszeichnungen für seine Fotoreportagen, darunter den „World Press Photo Award“ für seine Dokumentation der Fußballweltmeisterschaft 2006. In der Volksbank in Daun zeigt er Fotos aus seinem aktuellen Projekt über die südindische Stadt Auroville. „Wir freuen uns, dass die Dauner Fototage nun schon im zehnten Jahr stattfinden und unterstützen diese besondere Veranstaltung in unserer Region sehr gerne. Und mit der Ausstellung von Bildern eines so hochkarätigen Fotografen sorgt der Veranstalter für ein ganz besonderes Highlight im Jubiläumsjahr“, betonte Vorstandsmitglied Sascha Monschauer bei der Ausstellungseröffnung vor den rund 100 Gästen. Die Einführung in die Fotoausstellung übernahm Dr. Tim Becker vom Institut Denkunternehmung. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Duo „Piano meets Sax“ mit Thomas Probst und Uli Nonn.

Fotoportrait einer außergewöhnlichen Stadt

Die Stadt Auroville wurde 1968 als internationale Gemeinschaft unter dem Schutzmantel der UNESCO gegründet mit dem Ziel, Menschen aus unterschiedlichsten Ländern in Harmonie miteinander leben zu lassen und sich gemeinschaftlich zu engagieren. Heute leben dort 3.000 Menschen aus über 50 Nationen in losen Strukturen ohne Bürgermeister und Polizei zusammen. David Klammer reiste mehrere Male nach Auroville, verbrachte dort insgesamt etwa drei Monate und ist den Bewohnern dadurch nähergekommen. Seine Fotos zeigen die Stadt, die Menschen und ihre Gemeinschaft auf verschiedenen Bild- und Textebenen. Das Buch zur Ausstellung ist im Dauner Kraterleuchten Verlag erschienen. Die Bilder sind in der Volksbank in Daun noch bis zum 5. April 2019 zu den üblichen Schalteröffnungszeiten zu sehen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.