Erstklässler freuen sich über Bewegungspaket von innogy

  • Bewegung an der frischen Luft fördert Konzentrationsfähigkeit von Kindern

Mayen. Der erste Schultag: Alles ist aufregend, interessant und neu und die Kinder halten prallgefüllte, meist selbstgebastelte Schultüten stolz in ihren Händen. Es ist eine andere Welt, in die die Kinder an diesem Tag eintauchen. Lernen, Zuhören, Konzentrieren – die Ansprüche sind hoch. Deshalb gibt innogy den Erstklässlern der Grundschule Mayen in diesem Jahr etwas mit auf den Weg.
Wolfgang Treis, Oberbürgermeister der Stadt Mayen und Andreas Seiler, Fachbereichsleiter der Stadt Mayen sowie Michael Dötsch, Kommunalbetreuer von innogy, übergaben in der Grundschule Hinter Burg drei Bewegungspakete mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten für die Schulanfänger. Weiterlesen

Nürburg Quelle setzt auf Klimaschutz und Ressourcenschonung

  • Mineralbrunnen füllt seine Mineralwasserflaschen mit C02-freiem Strom aus erneuerbaren Energien von innogy ab
  • Siegel weist ab sofort auf Engagement und Partnerschaft hin
v.l.n.r.: Ulrich Gagneur, Leiter Vertrieb Geschäftskunden bei innogy, Geschäftsführer Nürburg Quelle Kai Deuster,  Inhaber Hermann Kreuter und Bärbel Kreuter-Engelhardt und innogy Kundenbetreuer Frank Lentes

Dreis-Brück. Die Nürburg Quelle in Dreis-Brück geht schon seit 2014 konsequent Schritt für Schritt in Richtung Ressourcenschonung und Klimaschutz. innogy versorgt den familiengeführten Mineralbrunnen aus der Vulkaneifel mit zertifiziertem Ökostrom aus regenerativer Wasserkraft. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja