Unternehmensgründer Hermann Simon in „Thinkers50 Hall of Fame“ aufgenommen

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon
(Foto Eifelzeitung)

Shanghai/Bonn/Hasborn, 20. September 2019 – Professor Hermann Simon wurde in einer offiziellen Zeremonie am 20. September in Shanghai in die „Thinkers50 Hall of Fame“ der weltweit wichtigsten Managementdenker aufgenommen. Der Gründer der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners und Erfinder des Begriffs „Hidden Champions“ ist der einzige Deutsche, dem diese Anerkennung bisher zuteil wurde. Hier befindet er sich in Gesellschaft der Management-Gurus Michael Porter und Tom Peters sowie des verstorbenen Peter Drucker. Mit der Aufnahme in die Hall of Fame ehrt die Organisation Thinkers50* führende Managementdenker, die einen nachhaltigen Einfluss auf Unternehmensstrategien ausgeübt haben. Weiterlesen

Paul Magar – Maler aus Altenahr

Paul Magar
Paul Magar

Der 1909 in Altenahr geborene Paul Magar, Sohn des Amtsrentmeisters Peter Magar und einer Altenahrer Kaufmannstochter, zählt zu den großen rheinischen Malern des 20. Jahrhunderts. In den Jahrzehnten der Bonner Republik prägte er von seinem Wohnsitz in Bad Godesberg aus maßgeblich das mittelrheinische Kunstleben und war eine prominente Künstlerpersönlichkeit der provisorischen Bundeshauptstadt. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja