Hochmoselübergang für den Verkehr freigegeben

v.r.n.l. im Vordergrund: der Rheinland-Pfälzische Verkehrsminister Dr. Volker Wissing, Steffen Bilger -Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium CSU, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Landtagspräsident Hendrik Hering. Foto: Eifel-Zeitung

Dreyer/Wissing: Mit dem Hochmoselübergang schaffen wir eine wichtige transeuropäische Verkehrsachse

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Verkehrsminister Dr. Volker Wissing haben den Hochmoselübergang als ein Beispiel für herausragende Ingenieurskunst „made in Rheinland-Pfalz“ gewürdigt. Der Bau der transeuropäischen Verkehrsachse sei das Ergebnis eines generationenübergreifenden, intensiven Planungs- und Abstimmungsprozesses gewesen. „Die engagierten Brücken- und Straßenbauer in Rheinland-Pfalz haben dieses Mammutprojekt in hervorragender Zusammenarbeit gestemmt. Sie haben wirklich Großes geleistet und Brückenbaugeschichte geschrieben“, erklärten die Ministerpräsidentin und der Verkehrsminister bei der offiziellen Verkehrsfreigabe des Hochmoselübergangs. An dem Festakt nahm auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger, teil. Read more

Podiumsdiskussion zur medizinischen Versorgung in Zell

Zell/Mosel. Am Freitag, den 05.04.2019 veranstaltete die offene Liste der SPD für den Stadtrat in Zell eine Podiumsdiskussion zum Thema „Ambulante pflegerisch-medizinische Versorgung auf dem Land“. Bürgermeisterkandidat Hans-Josef „Hanjo“ Börsch fungierte dabei als Moderator der Veranstaltung und konnte dabei sowohl mit fachlich kompetenten wie auch kommunalpolitischen Gästen als Diskussionspartneraufwarten. Read more

Frau Dreyer konnte sich in Sachen Erbschaftssteuer nicht durchsetzen

Die Landesregierung hat im Bundesrat dem Gesetz zur Reform der Erbschaftssteuer nicht zugestimmt. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf:

„Dieses Abstimmungsverhalten müssen Frau Dreyer und Frau Ahnen erklären. Zuerst handelt die Finanzministerin im Vermittlungsausschuss den Kompromissvorschlag mit aus, dann lobt die Ministerpräsidentin diese Einigung und nun stimmt Rheinland-Pfalz nicht für das Gesetz? Read more

Keine Imame an rheinland-pfälzischen Schulen

Malu Dreyer
Malu Dreyer

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) erklärte am vergangenen Montag  zum Streit über die Rolle des türkisch-islamischen Dachverbandes DiTiB und zur Frage des Islamischen Religionsunterrichtes (IRU) an Schulen in Rheinland-Pfalz: Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja