Nürburg Quelle setzt auf Klimaschutz und Ressourcenschonung

  • Mineralbrunnen füllt seine Mineralwasserflaschen mit C02-freiem Strom aus erneuerbaren Energien von innogy ab
  • Siegel weist ab sofort auf Engagement und Partnerschaft hin
v.l.n.r.: Ulrich Gagneur, Leiter Vertrieb Geschäftskunden bei innogy, Geschäftsführer Nürburg Quelle Kai Deuster,  Inhaber Hermann Kreuter und Bärbel Kreuter-Engelhardt und innogy Kundenbetreuer Frank Lentes

Dreis-Brück. Die Nürburg Quelle in Dreis-Brück geht schon seit 2014 konsequent Schritt für Schritt in Richtung Ressourcenschonung und Klimaschutz. innogy versorgt den familiengeführten Mineralbrunnen aus der Vulkaneifel mit zertifiziertem Ökostrom aus regenerativer Wasserkraft. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja