RSS-Feed

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Endlich ist Festival-Zeit

Meistertreffen: 18 deutsche Rallye-Titel in der Eifel

Premiere: Der Proton Iriz R5

Festival-Wochenende mit vielen Attraktionen

Daun. In der Vulkaneifel rund um Daun wird die Erde beben und die Luft brennen. Ursache sind aber nicht die längst erloschenen Vulkane, die dieser Landschaft ihren Namen gaben. Beim ADAC Eifel Rallye Festival (18.-20. Juli 2019) versetzen 170 Fahrzeuge aus der Geschichte des Rallyesports die Region in Schwingungen. Beim größten rollenden Rallye-Museum, gerne auch als das „Elefantentreffen des historischen Rallyesports“ bezeichnet, gibt es die umfassende Sammlung an originalen und originalgetreuen Fahrzeugen der Geschichte dieses wunderbaren Sports. … weiterlesen »

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Fest für Fahrer und Fans

 

  • Isolde Holderied: Da muss man unbedingt hin
  • Nicky Grist und Louis Moja: Zwei Beifahrerlegenden in Daun
  • Claus Aulenbacher: Die Wiedergeburt eines Lancia Stratos Gruppe 4

Die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (18.-20. Juli 2019) ist prall gefüllt und auch die früheren Fahrerteams der historischen Rallye-Boliden zieht es vermehrt in die Vulkaneifel rund um Daun. Der frühere Weltmeister Stig Blomqvist (Schweden) ist ebenfalls wieder dabei wie die beiden weltmeisterlichen Co-Piloten Nicky Grist (GB) und Luis Moja (Spanien). Der Brite Jimmy McRae war im vergangenen Jahr derart begeistert, dass er auch diesmal unbedingt wieder dabei sein will. Auch Jochi Kleint zieht es erneut in die Eifel, Harald Demuth und Matthias Kahle sind hier schon Stammgäste. Nach seiner Festival-Premiere im Jahre 2017 war Kalle Grundel (Schweden) begeistert, der WM-Pilot, der zudem 1985 im Peugeot 205 T16 die deutsche Rallye-Meisterschaft gewann, sagte: „da kommen so viele Erinnerungen an meine Zeit in der DRM zurück. Hier ist es wirklich fantastisch mit einer Wahnsinns-Atmosphäre.“ Sein Versprechen wiederzukommen erfüllt der Löwen-Bändiger in diesem Jahr. … weiterlesen »

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 –Rallye Around The World

  • Spektakulär: Rallye-Boliden von allen Kontinenten in der Vulkaneifel
  • Vormerken: Nennbeginn zum Eifel Rallye Festival am 01.03.2019
  • Beeindruckend: Wintertreffen von „Slowly Sideways“

Daun. Das wird wieder ein Fest für die Fans: Das Eifel Rallye Festival (18. bis 20. Juli 2019) steht diesmal unter dem Motto Rallye Around The World. Historische Rallye-Boliden von allen Kontinenten werden beim größten rollenden Rallye-Museum durch die Vulkaneifel am Start sein. „Unser Festival wird immer internationaler, dem wollen wir mit dem diesjährigen Motto Rechnung tragen“, so Otmar Anschütz (Daun), Vorsitzender des veranstaltenden MSC Daun und Organisationsleiter der Großveranstaltung. „Die Stadt Daun und die gesamte Vulkaneifel freuen sich schon auf die internationalen Gäste, einige Fahrzeuge werden Wochen brauchen, bis sie in ihren Containern mit dem Schiff und über Land hier ankommen.“ … weiterlesen »

Anzeige

M-Sport Ford stellt Design des 2019er Fiesta WRC vor

– Rund 380 PS starker Turbo-Allradler kehrt zu der für Ford charakteristischen Grundfarbe Blau zurück

 – 2019 umfasst die Rallye-Weltmeisterschaft 14 Läufe von Finnland bis nach Australien; Saisonauftakt am 22. Januar bei der Rallye Monte Carlo

 – Zwei-Werksautos für Elfyn Evans/Scott Martin und Teemu Suninen/Marko Salminen sowie ein dritter Fiesta WRC für Pontus Tidemand bei der „Monte“ und in Schweden

Dass das World Rally Car auf Basis des in Köln produzierten Fiesta auf den Wertungsprüfungen der Rallye-Weltmeisterschaft blitzschnell unterwegs ist, hat das Team M-Sport Ford in den vergangenen beiden Jahren mit drei gewonnenen WM-Titeln eindrucksvoll unter Beweis gestellt. … weiterlesen »

45. ADAC-Rallye Oberehe 2016 – next level – am 05. und 06. August 2016

Starterfeld der Extraklasse, Teams aus fünf Nationen am Start

Oberehe/Hillesheim. Nach sportlicher Aufwertung durch den Deutschen Motorsport Bund (DMSB), startet der MSC Oberehe seine 45. Auflage der Rallye Oberehe mit dem passenden Slogan – next level – erstmals als Lauf zum DMSB Rallye Pokal R70 am Samstag, 06. August auf dem Marktplatz in Hillesheim in eine neue Liga. … weiterlesen »

Eifel-Rallye-Festival 2016 gestartet

Daun. Der Andrang ist noch größer geworden. Die Menschen lieben alte Rallye-Fahrzeuge. Gästre auder ganzen Welt weilen zur Zeit in der Vulkaneifel-Kreisstadt Daun. Niorgendwo auf der Welt ist die Ansammlung historischer Rallye-Fahrzeuge größer, als an diesem Wochenende in Daun. Die Weiteste Anreise lohnt sich. Wer heute nicht kann, sollte unbedingt morgen vorbei kommen. Das Spektakel in un dum Daun bei den Wertungsprüfungen ist gigantisch. Derzeit laufen die Autogrammstunden mit Rallye-Weltmeister und Rallye-Europameister. Die Warteschlangen reißen nicht ab. Wahrscheinlich erlebt Daun mit dieser einmaligen Rallye-Veranstaltung einen neuen Besucherrekord.  (Alle Fotos Copyright P.Doeppes  www.eifelzeitung.de)

Die ersten Eindrücke haben wir für Sie zusammengestellt. Um 14.00 Uhr startet die erste Wertungsprüfung.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.