RSS-Feed

Wenn in Wittlich im Sommer gefeiert wird, dann ist Säubrennerkirmes

Wittlich. Traditionell hatte Bürgermeister Joachim Rodenkirch freitags auf dem Rummelplatz vor dem Riesenrad die Fahrgeschäfte zur Säubrennerkirmes 2019 eröffnet. Im Anschluss durften alle Besucher für 15 Minuten Freifahrten auf allen Karussells genießen.

Im Stadtpark erklangen am Abend die Fanfaren der Gerolsteiner Stadtsoldaten, gefolgt von lauten Schüssen der Böllerschützen von 1897 Wittlich-Neuerburg. Der Abschuss des großen Böllers signalisiert den Beginn des Schauspiels zur Stadterstürmung durch Ritter Ehrenberg aus dem Jahre 1397. 100 Laienschauspieler, verkleidet als spielende Kinder, kleine Schweinchen, Bauern, Ritter, Schöffen, Gardisten, Nachtwächter, Pichtermännchen und andere Gestalten erzählten und spielten die Geschichte wie die Wittlicher zu ihrem Namen „Säubrenner“ kamen. … weiterlesen »

Stadtjahrbuch 1916 „Der Säubrenner“ erschienen

Wittlich. In Wittlich wird der Jahreslauf bekanntlich mit „vor der Kirmes“ und „nach der Kirmes“ beschrieben. So ist jetzt kurz vor Beginn des neuen Jahres das Stadtjahrbuch „Der Säubrenner“ in seiner 65. Ausgabe erschienen. Es umfasst 124 Seiten mit 34 Beiträgen von 21 Autoren. Bürgermeister Joachim Rodenkirch bedankte sich bei den Schriftleitern Ulrich Jacoby und Albert Klein sowie bei der Kulturamtsmitarbeiterin Ursula Koch für die zeitintensive und gründliche Vorarbeit zum Erscheinen des Buches.

… weiterlesen »

Anzeige

Traditionelles Säubrenner Festschauspiel im Stadtpark

Mitwirkende gesucht!

Wittlich. 150 Laienschauspieler, die als spielende Kinder, Bauern und Winzer, Ritter und Schöffen und sagenhafte Gestalten die Geschichte der Eroberung der Stadt Wittlich im Jahr 1397 aufleben lassen – das Festschauspiel zur Eröffnung der Wittlicher Säubrennerkirmes ist zu einer festen Institution geworden. … weiterlesen »

Außergewöhnliche Weinprobe in luftiger Höhe am 21. August 2016 bei der Säubrennerkirmes in Wittlich

Jetzt Platz in der Gondel sichern!

Wittlich. In nur wenigen Wochen findet wieder die Wittlicher Säubrennerkirmes statt. Eine außergewöhnliche Veranstaltung ist die Weinprobe im Riesenrad am Sonntag, dem 21. August 2016. Rudolf Barth und sein Schaustellerteam „Barth und Kipp“ aus Bonn sind wieder mit ihrem Riesenrad „Jupiter“ in Wittlich dabei und werden eigens für diese außergewöhnliche Weinprobe die Gondeln mit kleinen Tischen ausstatten. … weiterlesen »

Anzeige

Außergewöhnliche Weinprobe in luftiger Höhe am 21. August 2016 bei der Säubrennerkirmes in Wittlich

Jetzt Platz in der Gondel sichern!

Wittlich. In nur wenigen Wochen findet wieder die Wittlicher Säubrennerkirmes statt. Eine außergewöhnliche Veranstaltung ist die Weinprobe im Riesenrad am Sonntag, dem 21. August 2016. Rudolf Barth und sein Schaustellerteam „Barth und Kipp“ aus Bonn sind wieder mit ihrem Riesenrad „Jupiter“ in Wittlich dabei und werden eigens für diese außergewöhnliche Weinprobe die Gondeln mit kleinen Tischen ausstatten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.