RSS-Feed

Kaya YANAR – Ausrasten für Anfänger Mittwoch 6. NOVEMBER 2019 im Triangel | SANKT VITH -Terminänderung !

Aus produktionstechnischen Gründen muss die Show von Kaya YANAR am 06.11.2019 im Triangel in Sankt Vith leider VERLEGT werden.

NEUER TERMIN = Mittwoch 4. Dezember 2019

Alle Karten bleiben gültig für den NEUEN TERMIN, können aber natürlich auch zurückgegeben werden.

Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Vorverkaufsstelle oder an info@foe.lu

Besten Dank für Ihr Verständniß !   Für weitere Infos und/oder Fragen: info@foe.lu

Persönliche Sprechstunde des CDU-Bundestagsabgeordneten Patrick Schnieder

Montag, 28. Oktober, ab 11:00 Uhr,  in Wittlich, Bürgerbüro der CDU

Wittlich. CDU-Bundestagsabgeordneter Patrick Schnieder bietet für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises bei Fragen, Anregungen oder Gesprächswünschen eine Bürgersprechstunde am Montag, den 28. Oktober, ab 11:00 Uhr, in der Kreisgeschäftsstelle der CDU in Wittlich, Friedrichstraße 36 b, an. Terminanfragen richten Sie an Telefon-Nr. 06571 / 91 260 (Kreisgeschäftsstelle Wittlich), Telefon-Nr.: 030 / 227 71 881 (Büro Berlin) oder E-Mail: an patrick.schnieder@bundestag.de.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite: www.patrick-schnieder.de

50 Jahre Stadtteile Wittlichs – Wissenswertes zu Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr

Wittlich. 1969 wurden in einer großen Kommunalreform die Dörfer Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr in die Stadt Wittlich eingemeindet. Ein Jubiläum in diesem Jahr, das mit Festen und einer Ausstellung im Stadthaus begangen wurde.

Nun sollen Sachinformationen über die einzelnen heutigen Ortsteile der Stadt Wittlich das Programm abrunden. Mit Yannick Negele aus Wittlich-Wengerohr konnte das Kulturamt der Stadt Wittlich einen Studenten der Geschichtswissenschaften gewinnen, der aufgrund seines Alters die ehemaligen Dörfer nur als Ortsteile der Stadt Wittlich kennt. Herr Negele untersuchte Geschichte und Gegenwart von Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr und erarbeitete informative, interessante und allgemeinverständliche Vorträge, die zu folgenden Terminen in der Stadtbücherei Wittlich stattfinden werden: … weiterlesen »

Anzeige

Aktion „Saubere Hände“ und Aktion „Keine Keime“ im Maria Hilf Krankenhaus Daun

Daun. Der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 2009 initiierte Internationale Tag der Händehygiene soll alljährlich die Aufmerksamkeit des Patienten, der Besucher und der Mitarbeiter eines Krankenhauses auf die Händehygiene lenken. Ziel ist es, auf die Wichtigkeit der richtigen und effektiven Händehygiene hinzuweisen. Händehygienemaßnahmen gehören zu den wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen, um Infektionen zu vermeiden.

Überall dort, wo viele Menschen zusammentreffen, sei es in Büros, Krankenhäusern, Geschäften oder auf öffentlichen Plätzen, ist das Risiko einer Übertragung von Infektionserregern besonders hoch. Immer wieder gibt es Krankheitserreger (z.B. Noroviren, Grippeviren), die auch zu Epidemien führen können. Die einfachen Maßnahmen der Händehygiene bieten Schutz gegen Infektionen und sind so eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Ein hohes Maß an Sicherheit ist nur dann gegeben, wenn sich alle Beteiligten entsprechend verhalten. Denn nur dadurch wird den krankmachenden Keimen die Chance genommen, sich weiter auszubreiten. … weiterlesen »

Wirbelsäulenerkrankungen

Wittlich. Die Spondylodese Selbsthilfegruppe Mittelmosel-Eifel e.V. lädt alle Interessierten zu einem Fachvortrag am Mittwoch, den 30. Oktober 2019, um 19:00 Uhr, zum Mehrgenerationenhaus Wittlich, Kurfürstenstr. 10 ein. Unser Orthopäde C.W. Schrod referiert über die Schmerzprobleme der Wirbelsäule, die eine der wichtigsten Sklettbestandteile unseres Körpers ist. Sie gibt der menschlichen Gestalt die aufrechte Haltung und ist zugleich die Hülle der Nervenstränge. … weiterlesen »

Informationsveranstaltung der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich

Wittlich. Alle interessierten Eltern und ihre Kinder, die zurzeit die 4. Klasse einer Grundschule besuchen, sowie die Grundschullehrer sind zum Schnuppernachmittag der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich sehr herzlich eingeladen. Dieser findet statt am Freitag, 25. Oktober 2019, von 14:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich, Kurfürstenstraße 12. Vertreter der Schulleitung stehen für Gespräche zur Verfügung und bieten Hilfen für die bevorstehenden Schullaufbahnentscheidungen an. Nach Erhalt der Halbjahreszeugnisse steht die Schulleitung für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Um hierbei Wartezeiten zu vermeiden, ist eine telefonische Terminabsprache zu empfehlen. (Telefon: 06571/95240).

Anzeige

„Glaube, Hoffnung, Liebe“

Wittlich. Drei offene Kirchentüren laden am 25.10.2019, ab 19:00 Uhr, zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Die Kirchen in der Wittlicher Innenstadt verwandeln sich in Stätten mit einer ganz anderen Atmosphäre. Das Motto lautet „Glaube, Hoffnung, Liebe“. Eröffnet wird die Nacht um 19:00 Uhr in der
St.-Bernhard-Kirche. Weiter geht es um 20:00 Uhr in der Christuskirche. Der Abschluss findet statt um 21:00 Uhr in der St.-Markus-Kirche. Der Ökumeneausschuss lädt zu diesem Fest der ökumenischen Vielfalt ein.

Maarmuseum feiert 20. Geburtstag

Manderscheid. Am 07. Juni 1999 wurde das Maarmuseum in Manderscheid eröffnet. Bis heute waren ca. 300.000 Besucher im Museum. Mehr als 3.000 Museumsführungen wurden durchgeführt.

Am kommen Sonntag, 20.10.2019 soll das von 12:00 bis 18:00 Uhr bei kostenlosem Eintritt gefeiert werden. Die Kinder dürfen Keramikfiguren anmalen & mitnehmen. Museumsführungen werden um 13:00 & 15:00 Uhr angeboten. Dazu gibt es frischgebackene Waffeln auf dem Holzofen, Kaffee und alkoholfreie Getränke. Alle sind herzlich eingeladen!

Einladung zum Wandern

Platten. Am Sonntag, den 20. Oktober 2019 lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Wanderung auf dem Hirschbergsattel bei Birgel ein Wanderführer: Helmut Simon, Platten, Tel.: 06535-7378. Anmeldung ist nicht erforderlich. Fahrt mit dem Bus; Mitglieder 10,00 , Gäste 15,00 , wird im Bus kassiert. Abfahrt 08:45 Uhr in Landscheid vom Mitfahrerparkplatz beim Feuerwehrhaus, 09:15 Uhr in Wittlich vom Viehmarktplatz. Um 10:00 Uhr Beginn der Wanderung bei der Historischen Wassermühle in Birgel. … weiterlesen »

Anzeige

Drei Jahrzehnte Mundartabend in Kröv

Am Sonntag, den 03. November 2019, um 19:00 Uhr in der Reichsschenke „Zum Ritter Götz“

Kröv. Seit nunmehr über 30 Jahren wird die Veranstaltung des Moselländischen Mundart-Abends in Kröv ausgetragen. Zu dem diesjährigen Motto: „On Weada solltä mia net spearrä, un oos schien Sprooch noch lang bewearrä!“ („An Worten sollten wir nicht sparen und unsere Sprache noch lange bewahren.!“) gibt es wieder ein bunt gemischtes Programm zu bestaunen. … weiterlesen »

Kinderkleider- und Spielzeugbörse in Großlittgen

Großlittgen. Am 20.10. veranstaltet der Elternbeirat der KiTa Spatzennest von 14:00 bis 16:00 Uhr (für Schwangere um 13:30 Uhr) in der Turnhalle in Großlittgen seine beliebte Kinderkleider- und Spielzeugbörse mit Kaffee- und Kuchenverkauf (auch zum Mitnehmen!). Es warten tausende Artikel auf neue Besitzer! Die Kleidung (bis Größe 176/S) und Artikel rund ums Kind werden nach Größen und Zweck sortiert und übersichtlich ausgestellt! Ebenfalls gibt es einen großen Umsonst-Tisch. Die Erlöse gehen an die KiTa Spatzennest in Großlittgen. Das gesamte Börsenteam freut sich auf Ihren Besuch!

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.